Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

15.01.1975

Geschäftszahl

1Ob195/74; 7Ob34/04g

Norm

KFG 1967 §44;

KFG 1967 §61 Abs4;

VersVG §39;

VersVG §158c Abs2;

Rechtssatz

Nur wenn der Versicherer die Beendigung des Versicherungsvertrages durch Rücktritt herbeiführte und dies der Zulassungsbehörde nach § 61 Abs 4 KFG anzeigt, beginnt - anders als bei einer Anzeige nach § 61 Abs 3 KFG (vgl SZ 38/28, 1 Ob 195/74) - die einmonatige Frist des § 158c Abs 2 VersVG zu laufen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1975/01/15 1 Ob 195/74

Veröff: EvBl 1975/220 S 492 = ZVR 1975/270 S 366

TE OGH 2004/06/30 7 Ob 34/04g

Auch; Beisatz: Bei der bloßen Übermittlung einer Anzeige nach §61 Abs3 KFG haftet die Versicherungsunternehmung in Ansehung eines Dritten hingegen unbeschränkt weiter. (T1)

Rechtssatznummer

RS0065881