Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0017902

Entscheidungsdatum

05.02.1974

Geschäftszahl

4Ob596/73; 4Ob330/76; 4Ob571/78; 8Ob588/78; 7Ob688/81; 8Ob505/82; 1Ob1/82; 7Ob610/82; 5Ob768/82; 7Ob817/82; 7Ob547/83; 8Ob64/83; 6Ob675/83; 7Ob535/85; 6Ob527/84; 8Ob609/86; 6Ob579/87; 7Ob692/86; 8Ob578/88; 2Ob628/87; 2Ob557/89; 1Ob537/91; 6Ob571/91; 4Ob296/97a; 9ObA319/98x; 4Ob293/01v; 7Ob113/05a; 17Ob5/08x; 4Ob113/13s; 3Ob26/17w

Norm

ABGB §914 I

Rechtssatz

Bei der Beurteilung, was der Übung des redlichen Verkehrs entspricht, kommt es entscheidend auf den Geschäftszweck des Vertrages an, wobei die einzelnen Bestimmungen des Vertrages im Zusammenhang mit dem übrigen Vertragsinhalt unter Berücksichtigung aller Umstände, aus denen Schlüsse auf die Absicht der Parteien gezogen werden können, zu beurteilen sind.

Entscheidungstexte

TE OGH 1974-02-05 4 Ob 596/73

Veröff: HS 9681/2

 

TE OGH 1976-05-25 4 Ob 330/76

TE OGH 1978-12-19 4 Ob 571/78

TE OGH 1979-01-26 8 Ob 588/78

Vgl

 

TE OGH 1981-11-26 7 Ob 688/81

Vgl; nur: Bei der Beurteilung, was der Übung des redlichen Verkehrs entspricht, kommt es entscheidend auf den Geschäftszweck des Vertrages an. (T1)

 

TE OGH 1982-04-15 8 Ob 505/82

nur T1

 

TE OGH 1982-04-21 1 Ob 1/82

Beisatz: Insbesondere ist auch auf den Inhalt der Vorverhandlungen Bedacht zu nehmen. (T2)

 

TE OGH 1982-05-27 7 Ob 610/82

nur T1

 

TE OGH 1983-01-18 5 Ob 768/82

TE OGH 1983-01-27 7 Ob 817/82

nur T1

 

TE OGH 1983-06-16 7 Ob 547/83

nur T1

 

TE OGH 1983-10-06 8 Ob 64/83

nur T1

 

TE OGH 1984-07-12 6 Ob 675/83

Auch

 

TE OGH 1985-03-28 7 Ob 535/85

nur T1; Veröff: JBl 1985,547

 

TE OGH 1985-10-30 6 Ob 527/84

Auch; nur: Berücksichtigung aller Umstände, aus denen Schlüsse auf die Absicht der Parteien gezogen werden können. (T3)

 

TE OGH 1986-10-23 8 Ob 609/86

Auch

 

TE OGH 1987-07-23 6 Ob 579/87

nur T1; Veröff: JBl 1988,38

 

TE OGH 1987-07-09 7 Ob 692/86

nur T3

 

TE OGH 1988-06-16 8 Ob 578/88

nur T1; Beisatz: Hier: "Ambulatoriumsvereinbarung" betreffend Zahnarzt - Behandlungsstühle (T4)

 

TE OGH 1988-10-25 2 Ob 628/87

nur T1

 

TE OGH 1989-10-17 2 Ob 557/89

Auch; nur T1

 

TE OGH 1991-04-10 1 Ob 537/91

nur T1

 

TE OGH 1991-06-06 6 Ob 571/91

TE OGH 1997-10-28 4 Ob 296/97a

Auch; Beisatz: Für die Beurteilung der Übung des redlichen Verkehrs sind die Umstände der Erklärung und die im Verkehr geltenden Gewohnheiten und Gebräuche heranzuziehen. (T5)

 

TE OGH 1999-04-14 9 ObA 319/98x

TE OGH 2002-01-29 4 Ob 293/01v

nur T1; Veröff: SZ 2002/10

 

TE OGH 2005-11-09 7 Ob 113/05a

TE OGH 2008-04-08 17 Ob 5/08x

nur T3

 

TE OGH 2013-11-19 4 Ob 113/13s

Vgl auch; nur T1

 

TE OGH 2017-06-07 3 Ob 26/17w

Auch

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1974:RS0017902