Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0068242

Entscheidungsdatum

24.06.1971

Geschäftszahl

1Ob164/71; 8Ob517/90; 6Ob2084/96f; 9Ob97/97y; 9Ob88/03m; 2Ob52/05v; 7Ob42/07p; 2Ob208/14y; 1Ob27/15z; 10Ob2/16s; 3Ob13/18k; 7Ob189/17w

Norm

MG §19 Abs2 Z10 B2; MRG §30 Abs2 Z4 F

Rechtssatz

Beim Vergleich von Leistung und Gegenleistung sind der Entgeltzahlung des Untermieters die Summe des Hauptmietzinses (Hauptmietzinsanteiles) und sämtlicher vom Hauptmieter gegenüber dem Untermieter erbrachten vermögenswerten Leistungen gegenüberzustellen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1971-06-24 1 Ob 164/71

Veröff: MietSlg 23386

 

TE OGH 1991-01-17 8 Ob 517/90

TE OGH 1996-09-26 6 Ob 2084/96f

TE OGH 1997-08-27 9 Ob 97/97y

Beisatz: Zu den vom Hauptmieter dem Untermieter erbrachten Leistungen zählt auch das Entgelt für mitvermietete Einrichtungsgegenstände. (T1)

 

TE OGH 2003-08-27 9 Ob 88/03m

Auch; Beisatz: Die zulässigen Zuschläge, die noch keine "unverhältnismäßig hohe Gegenleistung" darstellen, sind - abgesehen von sonstigen vom Hauptmieter dem Untermieter erbrachten Leistungen - auf den Hauptmietzins zuzüglich Betriebskosten, Umsatzsteuer und Erhaltungsbeitrag zu beziehen. (T2)

 

TE OGH 2005-04-21 2 Ob 52/05v

TE OGH 2007-03-08 7 Ob 42/07p

TE OGH 2015-04-23 2 Ob 208/14y

TE OGH 2015-03-19 1 Ob 27/15z

TE OGH 2016-05-10 10 Ob 2/16s

TE OGH 2018-02-21 3 Ob 13/18k

Beis wie T2

 

TE OGH 2018-08-29 7 Ob 189/17w

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1971:RS0068242