Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0073503

Entscheidungsdatum

19.05.1971

Geschäftszahl

11Os50/71; 2Ob289/75; 2Ob237/76 (2Ob238/76); 2Ob156/77; 2Ob22/78; 8Ob89/78; 2Ob145/78; 8Ob163/78; 2Ob196/78; 2Ob242/78; 8On156/79; 2Ob103/80; 8Ob225/80; 8Ob239/80; 2Ob238/81; 2Ob215/82; 8Ob25/83; 8Ob2/83; 8Ob68/84; 8Ob25/85 (8Ob1015/85); 8Ob19/87; 2Ob45/88; 2b117/89; 13Os75/99 (13Os76/99); 2Ob226/18a; 2Ob146/19p; 2Ob30/21g

Norm

StVO §3 B1a; StVO §7 IIIB; StVO §7 IIDa; StVO §10

Rechtssatz

Von einem entgegenkommenden Fahrzeug ist, selbst wenn es zunächst aus irgendeinem Grund nicht die ihm zukommende Fahrbahnhälfte benützt, die Rückkehr auf seine rechte Fahrbahnhälfte zu erwarten, es wäre denn, daß sich aus besonderen Gründen das Gegenteil ergibt.

Entscheidungstexte

TE OGH 1971-05-19 11 Os 50/71

Veröff: ZVR 1972/15 S 22

TE OGH 1976-02-05 2 Ob 289/75

TE OGH 1976-11-19 2 Ob 237/76

TE OGH 1977-09-08 2 Ob 156/77

TE OGH 1978-03-30 2 Ob 22/78

TE OGH 1978-06-28 8 Ob 89/78

Veröff: ZVR 1979/51 S 68

TE OGH 1978-10-12 2 Ob 145/78

Beisatz: In Fällen, in denen einer von rechts kommenden Gefahr begegnet werden soll, läßt sich dieser Rechtssatz nicht anwenden. (T1) Veröff: ZVR 1979/296 S 359

TE OGH 1978-10-25 8 Ob 163/78

TE OGH 1978-11-09 2 Ob 196/78

TE OGH 1979-04-03 2 Ob 242/78

TE OGH 1979-07-02 8 On 156/79

Veröff: ZVR 1980/114 S 136

TE OGH 1980-09-16 2 Ob 103/80

TE OGH 1980-12-18 8 Ob 225/80

Veröff: ZVR 1981/248 S 337

TE OGH 1981-02-12 8 Ob 239/80

TE OGH 1982-01-12 2 Ob 238/81

Auch

TE OGH 1982-10-12 2 Ob 215/82

TE OGH 1983-05-05 8 Ob 25/83

Veröff: ZVR 1984/245 S 243

TE OGH 1983-06-09 8 Ob 2/83

Beisatz: Es muß daher über die Reaktionszeit hinaus eine Gefahrenerkennungszeit zugebilligt werden, die benötigt wird, um überhaupt erst wahrzunehmen, daß der Entgegenkommende nicht auf seine rechte Fahrbahnhälfte zurückkehrt. (T2) Veröff: ZVR 1984/260 S 269

TE OGH 1985-04-18 8 Ob 68/84

Veröff: ZVR 1986/9 S 55

TE OGH 1985-06-19 8 Ob 25/85

Veröff: ZVR 1986/20 S 83

TE OGH 1987-08-27 8 Ob 19/87

TE OGH 1988-08-30 2 Ob 45/88

Veröff: ZVR 1989/65 S 104

TE OGH 1989-11-28 2 B 117/89

TE OGH 1999-06-09 13 Os 75/99

TE OGH 2019-05-28 2 Ob 226/18a

TE OGH 2019-09-19 2 Ob 146/19p

Beisatz: Ob und insbesondere ab wann besondere Umstände vorliegen, die eine Reaktion erforderlich machen, hängt von den Umständen des Einzelfalls ab und begründet daher regelmäßig keine Rechtsfrage erheblicher Bedeutung. (T3)

TE OGH 2021-04-29 2 Ob 30/21g

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1971:RS0073503