Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0027553

Entscheidungsdatum

14.01.1971

Geschäftszahl

2Ob454/70; 2Ob422/70; 2Ob83/71; 6Ob192/71; 2Ob77/72; 2Ob97/72; 2Ob181/72; 8Ob131/73; 1Ob79/74; 2Ob222/74; 2Ob277/74; 8Ob4/75; 8Ob179/75; 4Ob623/75; 2Ob222/75; 2Ob307/75 (1Ob308/75); 8Ob240/76; 2Ob171/77; 8Ob133/78; 7Ob753/80; 5Ob565/81; 7Ob592/82; 7Ob53/82; 2Ob10/83; 8Ob8/83; 8Ob192/83; 8Ob212/83 (8Ob213/83); 7Ob49/86; 2Ob29/87; 1Ob47/87; 1Ob54/87; 4Ob631/88; 4Ob615/89; 2Ob141/89; 2Ob11/91; 2Ob548/93; 4Ob2079/96f; 2Ob2028/96s; 3Ob2273/96b; 2Ob329/98s; 2Ob143/99i; 6Ob147/99g; 1Ob103/99z; 2Ob351/99b; 9Ob104/00k; 1Ob197/01d; 1Ob313/01p; 1Ob148/02z; 2Ob56/03d; 2Ob15/05b; 7Ob258/05z; 2Ob7/07d; 4Ob31/07y; 1Ob97/07g; 2Ob79/08v; 2Ob270/08g; 4Ob93/09v; 6Ob197/08a; 2Ob165/09t; 5Ob171/09x; 1Ob34/10x; 2Ob140/11v; 1Ob232/11s; 1Ob95/12w; 1Ob208/12p; 3Ob235/12y; 2Ob135/13m; 3Ob216/13f; 1Ob41/14g; 2Ob213/13g; 9Ob59/14p; 1Ob97/15v; 1Ob106/15t; 6Ob142/16z; 6Ob229/16v; 8Ob57/17s; 1Ob183/18w; 1Ob81/19x

Norm

ABGB §1295 Ia9; ABGB §1311 IIa

Rechtssatz

Die Übertretung einer Schutznorm macht nur insofern für den durch die Übertretung verursachten Schaden haftbar, als durch die Schutznorm gerade dieser Schaden verhindert werden sollte.

Entscheidungstexte

TE OGH 1971-01-14 2 Ob 454/70

Veröff: ZVR 1972/64 S 112

TE OGH 1971-06-24 2 Ob 422/70

Beisatz: ...... und als gerade die Interessen verletzt wurden, deren Schutz im Zweckbereich der Norm liegt. (T1)

TE OGH 1971-06-03 2 Ob 83/71

TE OGH 1971-09-15 6 Ob 192/71

TE OGH 1972-07-06 2 Ob 77/72

Beis wie T1

TE OGH 1972-09-07 2 Ob 97/72

Veröff: ZVR 1974/5 S 4 = ZVR 1974/8 S 9

TE OGH 1972-12-15 2 Ob 181/72

TE OGH 1973-09-11 8 Ob 131/73

Veröff: ZVR 1974/265 S 376

TE OGH 1974-07-10 1 Ob 79/74

Ähnlich

TE OGH 1974-09-26 2 Ob 222/74

Veröff: ZVR 1975/188 S 268

TE OGH 1975-01-09 2 Ob 277/74

Beis wie T1; Beisatz: Hier: § 20 Abs 1 StVO (T2)

Veröff: ZVR 1975/242 S 332

TE OGH 1975-01-28 8 Ob 4/75

Veröff: ZVR 1976/64 S 74

TE OGH 1975-10-01 8 Ob 179/75

Veröff: ZVR 1976/141 S 141

TE OGH 1975-10-21 4 Ob 623/75

Auch; Veröff: SZ 48/107 = JBl 1978,87 (mit Anmerkung von Ostheim)

TE OGH 1975-12-04 2 Ob 222/75

Veröff: ZVR 1976/250 S 276

TE OGH 1975-12-03 2 Ob 307/75

Veröff: SZ 48/131

TE OGH 1977-01-26 8 Ob 240/76

Veröff: ZVR 1978/19 S 18

TE OGH 1977-10-13 2 Ob 171/77

Beisatz: Hier: Verletzung der Vorschrift des § 104 Abs 7 KFG. (T3)

Veröff: ZVR 1978/110 S 181

TE OGH 1978-09-27 8 Ob 133/78

Beis wie T1; Veröff: ZVR 1979/283 S 340

TE OGH 1981-03-05 7 Ob 753/80

TE OGH 1982-02-09 5 Ob 565/81

Auch

TE OGH 1982-10-21 7 Ob 592/82

Auch

TE OGH 1983-03-24 7 Ob 53/82

Auch; Veröff: SZ 56/80

TE OGH 1983-04-26 2 Ob 10/83

Veröff: ZVR 1984/214 S 222

TE OGH 1983-05-19 8 Ob 8/83

Veröff: ZVR 1984/82 S 81

TE OGH 1983-12-21 8 Ob 192/83

Veröff: ZVR 1985/340 S 370

TE OGH 1984-03-01 8 Ob 212/83

Veröff: ZVR 1985/9 S 17

TE OGH 1986-11-06 7 Ob 49/86

TE OGH 1987-06-30 2 Ob 29/87

Veröff: ZVR 1988/94 S 216

TE OGH 1988-01-20 1 Ob 47/87

Veröff: SZ 61/7

TE OGH 1988-02-24 1 Ob 54/87

Veröff: SZ 61/43 = NZ 1989,95 = JBl 1989,43

TE OGH 1988-12-13 4 Ob 631/88

Beisatz: Hier: Frage der Kausalität. (T4)

Veröff: SZ 61/269

TE OGH 1989-11-07 4 Ob 615/89

Beis wie T1; Veröff: WBl 1990,147

TE OGH 1989-12-19 2 Ob 141/89

Veröff: ZVR 1990/119 S 310

TE OGH 1991-04-10 2 Ob 11/91

Veröff: ZVR 1991/130 S 337

TE OGH 1993-08-26 2 Ob 548/93

TE OGH 1996-04-30 4 Ob 2079/96f

Auch; Beisatz: Die generelle Begrenzung der Schadenszurechnung nach dem Normzweck ergibt sich ganz allgemein daraus, dass bei der Auslegung von Normen teleologisch vorzugehen ist. Bei der Frage, welche Schadensfolgen dem Haftenden noch zuzurechnen sind, muss deshalb stets untersucht werden, aus welchen Gründen die die Haftpflicht anordnende Norm aufgestellt wurde und welche Schäden nach dem Zweck des Gesetzes von der Ersatzpflicht noch erfasst werden sollen. (T5)

TE OGH 1996-03-28 2 Ob 2028/96s

Beisatz: Es genügt dabei, dass die Verhinderung des Schadens bloß mitbezweckt ist. Die Norm muss aber die Verhinderung eines Schadens wie des später eingetretenen intendiert haben. (T6)

TE OGH 1997-08-28 3 Ob 2273/96b

TE OGH 1998-12-17 2 Ob 329/98s

Beis wie T6; Beisatz: Der Schutzzweck einer Norm ergibt sich aus ihrem Inhalt. Um herauszufinden, ob die jeweilige Vorschrift, die übertreten wurde, den im konkreten Fall eingetretenen Schaden verhindern wollte, ist das anzuwendende Schutzgesetz teleologisch zu interpretieren. (T7)

TE OGH 1999-05-20 2 Ob 143/99i

Beis wie T7

TE OGH 1999-09-16 6 Ob 147/99g

Vgl auch; Beisatz: Hier: § 286 StGB - Es obliegt dem Beklagten, andere - gleichfalls in Betracht zu ziehende - Schadensursachen darzulegen. (T8)

TE OGH 1999-11-23 1 Ob 103/99z

Auch; Beisatz: Bei der maßgebenden teleologischen Betrachtungsweise ist bei jeder einzelnen Norm der Normzweck zu erfragen, der sich aus der wertenden Beurteilung des eigentlichen Sinns der Vorschrift ergibt. (T9)

TE OGH 1999-12-10 2 Ob 351/99b

Auch; Beis wie T7; Beisatz: Hier: § 16 Abs 2 lit a StVO. (T10)

TE OGH 2001-04-11 9 Ob 104/00k

TE OGH 2001-10-22 1 Ob 197/01d

Beis wie T9; Veröff: SZ 74/179

TE OGH 2002-10-08 1 Ob 313/01p

Beis wie T9; Beisatz: Wie weit der Normzweck (Rechtswidrigkeitszusammenhang) reicht, ist das Ergebnis der Auslegung im Einzelfall. (T11)

Veröff: SZ 2002/128

TE OGH 2003-02-28 1 Ob 148/02z

Beis wie T6; Beis wie T11; Beisatz: Bei Raumordnungsgesetzen sind nur die subjektiv-öffentlichen Rechte der Liegenschaftseigentümer beziehungsweise ihrer Rechtsnachfolger von deren Schutzzweck umfasst. Die Rechte von Personen, die mit jenen in Vertragsbeziehungen stehen und behaupten, infolge eines durch die Änderung eines Flächenwidmungsplans geschehenen Eingriffs in subjektiv-öffentliche Rechte des Liegenschaftseigentümers als ihres Vertragspartners gleichfalls geschädigt worden zu sein, werden dagegen nicht geschützt. (T12)

TE OGH 2004-06-17 2 Ob 56/03d

TE OGH 2005-03-17 2 Ob 15/05b

Veröff: SZ 2005/40

TE OGH 2006-03-08 7 Ob 258/05z

TE OGH 2007-02-22 2 Ob 7/07d

TE OGH 2007-03-20 4 Ob 31/07y

Beis wie T5; Beis wie T6; Beis wie T7; Beisatz: Hier: § 69 Abs 2 KO. (T13)

Veröff: SZ 2007/40

TE OGH 2007-11-29 1 Ob 97/07g

Vgl auch; Beisatz: Die Fragestellung der Normzweckprüfung ist teleologisch ausgerichtet und stellt primär darauf ab, welcher Zweck mit der in ihrem primären Normgehalt feststehenden Anordnung verfolgt wird; soll nicht die Schutzzweckprüfung jeglichen Aussagegehalt verlieren, darf sie keinesfalls bei einer bloßen Paraphrasierung des Gesetzeswortlauts stehen bleiben: Nicht jeder Schutz, den die Verhaltensnorm tatsächlich bewirkt, ist auch von deren Schutzzweck erfasst. (T14)

Beisatz: Hier: Schutzzweck der vom Gericht zu beachtenden Vorschriften über die Bestellung und Überwachung eines Sachwalters. (T15)

TE OGH 2008-05-29 2 Ob 79/08v

Vgl Beis wie T7; Beisatz: Es ist zu überprüfen, ob die jeweilige übertretene Vorschrift den im konkreten Fall eingetretenen Schaden verhindern wollte. (T16)

TE OGH 2009-02-19 2 Ob 270/08g

Auch; Beis wie T7; Beis wie T6 nur: Es genügt dabei, dass die Verhinderung des Schadens bloß mitbezweckt ist. (T17)

TE OGH 2009-09-08 4 Ob 93/09v

TE OGH 2009-12-17 6 Ob 197/08a

Beis wie T7; Beisatz: Sowohl der Geschädigte als auch die Art des Schadens und die Form seiner Entstehung müssen vom Schutzzweck erfasst sein. (T18)

Bem: Schutzzweck des Informationsrechts des § 178 Abs 1 ABGB. (T19)

TE OGH 2009-11-26 2 Ob 165/09t

Auch; Veröff: SZ 2009/158

TE OGH 2009-12-15 5 Ob 171/09x

Auch; Veröff: SZ 2009/162

TE OGH 2010-03-09 1 Ob 34/10x

Beisatz: Hier: Schutzzweck des nöGVG 2007. (T20)

TE OGH 2011-12-22 2 Ob 140/11v

Beis wie T6; Beis wie T7

TE OGH 2012-03-01 1 Ob 232/11s

Auch; Beis wie T9; Beis wie T11; Beisatz: Hier: Vlbg RaumplanungsG 2006. (T21)

TE OGH 2012-05-24 1 Ob 95/12w

Beis wie T14; Beis wie T15

TE OGH 2012-12-13 1 Ob 208/12p

Auch; Beis wie T6; Beis wie T9; Beis wie T17; Bem: Schutzzweck des Amtsgeheimnisses und der Akteneinsicht zu amtlichen Zwecken. (T22)

Veröff: SZ 2012/137

TE OGH 2013-02-20 3 Ob 235/12y

Auch; Beis wie T7; Beis wie T18; Beisatz: Hier: §§ 109 Abs 1 und 113 Abs 1 KFG. (T23)

TE OGH 2013-11-14 2 Ob 135/13m

Beis wie T6; Beis wie T14 nur: Soll nicht die Schutzzweckprüfung jeglichen Aussagegehalt verlieren, darf sie keinesfalls bei einer bloßen Paraphrasierung des Gesetzeswortlauts stehen bleiben: Nicht jeder Schutz, den die Verhaltensnorm tatsächlich bewirkt, ist auch von deren Schutzzweck erfasst. (T24)

Beisatz: Hier aber kein Rechtswidrigkeitszusammenhang bei Verletzung der Bestimmungen nach § 58 Abs 1 Z 2 lit a iVm § 62 Abs 4 KDV wegen des Fehlens des Herstellerschilds und der Geschwindigkeitsaufschrift und Frontalzusammenstoß. (T25)

TE OGH 2014-02-19 3 Ob 216/13f

Auch; Beis wie T7; Beis wie T18

TE OGH 2014-03-27 1 Ob 41/14g

Auch

TE OGH 2014-03-28 2 Ob 213/13g

Auch; Beis wie T7; Beis wie T18

TE OGH 2015-02-25 9 Ob 59/14p

Auch; Beisatz: Der Schutzbereich ist durch eine teleologische Interpretation des Gesetzes zu bestimmen. Dabei genügt es im Allgemeinen, dass die übertretene Norm zumindest auch vor dem eingetretenen Schaden schützen soll. (T26)

TE OGH 2015-06-18 1 Ob 97/15v

Auch; Beis wie T7; Beis wie T18; Beisatz: Der Schutzzweck sicherheitspolizeilicher‑ bzw kriminalpolizeilicher Bestimmungen über die Identitätsfeststellung ist nicht darin gelegen, Organe der Sicherheitsbehörden, die zur Sicherung der Identitätsfeststellung die Verfolgung von Flüchtenden aufnehmen, vor Verletzungen im Zuge solcher Verfolgungshandlungen zu bewahren. (Verfolgungsschaden). (T27)

TE OGH 2015-11-24 1 Ob 106/15t

Beis wie T7; Beis wie T18

TE OGH 2016-07-20 6 Ob 142/16z

Beis wie T11

TE OGH 2016-12-22 6 Ob 229/16v

Beis wie T7; Beis wie T17; Beis wie T18; Veröff: SZ 2016/143

TE OGH 2017-09-28 8 Ob 57/17s

Beis wie T1

TE OGH 2018-10-17 1 Ob 183/18w

Auch; Beis wie T9; Beis wie T11; Beisatz: Hier: Amtshaftungsrecht. Zum Schutzzweck des § 25 und § 31 InvFG 1993. (T28)

TE OGH 2019-05-27 1 Ob 81/19x

Auch; Beis wie T9; Beis wie T11

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1971:RS0027553