Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0053314

Entscheidungsdatum

19.11.1964

Geschäftszahl

5Ob234/64; 7Ob106/66; 6Ob152/67; 5Ob151/72; 8Ob191/74; 5Ob9/75 (5Ob10/75); 1Ob621/76; 5Ob609/76; 1Ob566/77; 5Ob584/77; 7Ob649/78; 5Ob630/80; 6Ob794/81; 1Ob505/82; 5Ob512/83; 6Ob789/83; 6Ob530/85; 2Ob705/86; 7Ob674/87 (7Ob675/87 -7Ob682/87); 4Ob599/88; 4Ob213/10t; 1Ob138/13w

Norm

BStG §18 Abs1; EisbEG §4 A

Rechtssatz

Der Enteignete muss durch die Entschädigung in die Lage versetzt werden, mit dem Entschädigungsbetrag ein dem enteigneten Objekt in Form und Ausführung gleichwertiges an anderer Stelle zu errichten. Auf die durch Abnützung und Alter verursachten Werteinbußen ist Bedacht zu nehmen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1964-11-19 5 Ob 234/64

Veröff: ZVR 1965/234 S 249

TE OGH 1966-11-23 7 Ob 106/66

Beisatz: Eine durch die Verwendungsart erhöhte Verdienstmöglichkeit muß in einer Steigerung des Verkehrswertes Ausdruck finden (Enteignung eines Campingplatzes). (T1) Veröff: EvBl 1967/203 S 240

TE OGH 1967-06-21 6 Ob 152/67

TE OGH 1972-10-03 5 Ob 151/72

TE OGH 1974-10-08 8 Ob 191/74

Beisatz: Der Vermögensstand des Enteigneten vor und nach der Enteignung muss im Endergebnis gleich sein (ZVR 1966/284). (T2)

TE OGH 1975-04-29 5 Ob 9/75

Veröff: SZ 48/54 = EvBl 1976/49 S 100

TE OGH 1976-06-02 1 Ob 621/76

Ähnlich; Beisatz: Der Enteignete muss so weit als möglich in die Lage versetzt werden, sich mit Hilfe der Entschädigungssumme dieselben Rechte und Vorteile zu verschaffen, die ihm durch die Enteignung im allgemeinen Interesse entzogen wurden. (T3) Veröff: EvBl 1976/255 S 576

TE OGH 1976-10-19 5 Ob 609/76

Vgl auch; Beis wie T2; Veröff: SZ 49/123

TE OGH 1977-11-21 1 Ob 566/77

Auch; Beisatz: Auch dem Einwand, dass die Wiederbeschaffungskosten von Ersatzgrundstücken (acht Prozent Grunderwerbssteuer, ein Prozent Eintragungsgebühr und ein Prozent Vertragserrichtungskosten) mit zu berücksichtigen seien, kann nicht grundsätzlich die Berechtigung abgesprochen werden; als unmittelbarer Folgeschaden gebühren auch diese Kosten. (T4)

TE OGH 1977-12-06 5 Ob 584/77

Beis wie T4; Veröff: SZ 50/158

TE OGH 1978-12-14 7 Ob 649/78

Auch

TE OGH 1980-10-21 5 Ob 630/80

Vgl; nur: Der Enteignete muss durch die Entschädigung in die Lage versetzt werden, mit dem Entschädigungsbetrag ein dem enteigneten Objekt in Form und Ausführung gleichwertiges an anderer Stelle zu errichten. (T5)

TE OGH 1981-12-02 6 Ob 794/81

Vgl auch; Beisatz: Ersatzbeschaffungskosten in der Höhe von zwei Prozent gebühren nach ständiger Rechtsprechung für die enteignete Liegenschaft. Bei teilweiser Enteignung stehen sie nur für den enteigneten Teil zu, weil eine Ersatzbeschaffung für die nicht enteigneten Liegenschaftsteile nicht in Frage kommt. Die Erhöhung des Betrages für die Entwertung der Restliegenschaft konnte daher keine Grundlage für eine Erhöhung der Ersatzbeschaffungskosten abgeben. (T6)

TE OGH 1982-09-22 1 Ob 505/82

Veröff: SZ 55/133

TE OGH 1983-03-08 5 Ob 512/83

nur T5

TE OGH 1985-04-25 6 Ob 789/83

Beisatz: Es kommt nicht darauf an, ob ein solches tatsächlich erhältlich ist. (T7)

TE OGH 1986-06-05 6 Ob 530/85

Auch; nur T5; Veröff: EvBl 1987/79 S 311

TE OGH 1987-10-27 2 Ob 705/86

Vgl auch; Beis wie T6

TE OGH 1987-12-10 7 Ob 674/87

Auch; Veröff: SZ 60/269

TE OGH 1988-12-13 4 Ob 599/88

Auch; Beis wie T2

TE OGH 2011-01-18 4 Ob 213/10t

Auch; nur T5; Beis ähnlich wie T4

TE OGH 2014-02-27 1 Ob 138/13w

Auch; nur T5; Beis wie T4