Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

30.01.1962

Geschäftszahl

4Ob512/61; 1Ob31/68 (1Ob32/68)

Norm

WG 1955 Art48 Abs1 Z3;

WG 1955 Art49 Z3;

Rechtssatz

"Kosten" und "Auslagen" im Sinne dieser Bestimmungen sind nur jene Kosten, die der Regreßberechtigte aufzuwenden gezwungen war, um den Regreß zu nehmen, nicht aber Prozeßkosten und Exekutionskosten gegen einen anderen Wechselschuldner.

Entscheidungstexte

TE OGH 1962/01/30 4 Ob 512/61

Veröff: SZ 35/17 = EvBl 1962/233 S 267 = JBl 1962,505

TE OGH 1968/03/04 1 Ob 31/68

Rechtssatznummer

RS0082471