Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0030035

Entscheidungsdatum

28.01.1959

Geschäftszahl

3Ob507/58; 1Ob42/68; 1Ob35/70; 5Ob219/70; 5Ob43/71; 5Ob153/71; 2Ob182/71; 1Ob19/72; 8Ob172/77; 7Ob545/78; 6Ob555/80; 2Ob554/80; 7Ob757/82; 4Ob18/84 (4Ob19/84); 7Ob643/85; 5Ob564/85; 8Ob611/89; 4Ob2334/96f; 5Ob77/97b; 10Ob2444/96a; 6Ob20/98d; 6Ob30/98z; 1Ob16/98d; 7Ob215/98p; 3Ob119/99t; 1Ob93/00h; 9Ob44/02i; 6Ob80/02m; 4Ob56/04w; 7Ob255/04g; 7Ob38/05x; 5Ob150/06d; 10Ob27/07d; 2Ob60/11d; 2Ob203/11h; 4Ob12/12m; 4Ob55/12k; 5Ob118/19t

Norm

ABGB §1319

Rechtssatz

Der Schuldlosigkeitsbeweis des Hauseigentümers nach § 1319 ABGB ist erbracht, wenn der Hauseigentümer alle Vorkehrungen getroffen hat, die vernünftigerweise nach den Umständen von ihm erwartet werden können (vgl SZ 24/78).

Entscheidungstexte

TE OGH 1959-01-28 3 Ob 507/58

TE OGH 1968-03-04 1 Ob 42/68

Veröff: SZ 41/27

TE OGH 1970-03-12 1 Ob 35/70

Zweiter Rechtsgang zu 1 Ob 42/68

TE OGH 1970-11-04 5 Ob 219/70

Veröff: MietSlg 22193

TE OGH 1971-03-10 5 Ob 43/71

Veröff: EvBl 1971/280 S 522 = MietSlg 23210

TE OGH 1971-09-01 5 Ob 153/71

TE OGH 1971-10-21 2 Ob 182/71

TE OGH 1972-03-01 1 Ob 19/72

Veröff: MietSlg 24199

TE OGH 1978-01-11 8 Ob 172/77

TE OGH 1978-04-06 7 Ob 545/78

TE OGH 1980-04-30 6 Ob 555/80

Vgl; Beisatz: Der Hauseigentümer darf nach dem Ergebnis der vom Spenglermeister durchgeführten Überprüfung vom ordnungsgemäßen Zustand der Dachrinne ausgehen, solange er nicht gegenteilige eigene Beobachtungen gemacht oder Hinweise erhalten hat oder aber sich infolge Zeitablaufes eine neuerliche Überprüfung als notwendig herausgestellt hat. (T1)

TE OGH 1980-10-14 2 Ob 554/80

Beis wie T1; Beisatz: Hier: Dachdecker (T2)

TE OGH 1983-02-17 7 Ob 757/82

TE OGH 1984-03-13 4 Ob 18/84

Veröff: ZAS 1985,24 (Bydlinski)

TE OGH 1985-11-20 7 Ob 643/85

Veröff: ZVR 1987/44 S 143 = SZ 58/13 = EvBl 1987/192 S 724

TE OGH 1986-07-08 5 Ob 564/85

Beisatz: Die Haftungsverschärfung durch Beweislastumkehr kann, obwohl § 1319 ABGB keine Erfolgshaftung normiert (SZ 24/78; SZ 37/92; SZ 40/136), dieser nahe kommen, wenn dem Besitzer der Beweis seiner Schuldlosigkeit nicht gelingt. (T3)

TE OGH 1991-01-31 8 Ob 611/89

Auch; Beisatz: Alle nach den Umständen zumutbaren und gebotenen Sicherungsmaßnahmen und Überwachungsmaßnahmen. (T4)

TE OGH 1996-11-26 4 Ob 2334/96f

Auch

TE OGH 1997-04-08 5 Ob 77/97b

Vgl auch; Beis wie T4; Beisatz: Die Klägerin hat nur den Besitz des Beklagten am Bauwerk und dessen Mangelhaftigkeit als Schadensursache zu beweisen. (T5) Beisatz: Hier: Dass die Ablösung der Dachplatte vom Imbissstand durch starken Wind verursacht wurde, schließt die Haftung des Beklagten (Imbissstandbesitzer) nicht aus. (T6)

TE OGH 1997-02-11 10 Ob 2444/96a

Beis wie T4

TE OGH 1998-01-29 6 Ob 20/98d

Beis wie T3

TE OGH 1998-02-26 6 Ob 30/98z

TE OGH 1998-03-24 1 Ob 16/98d

Vgl auch; Beisatz: Schrankenanlage. (T7)

TE OGH 1999-04-28 7 Ob 215/98p

Auch

TE OGH 2000-02-28 3 Ob 119/99t

Vgl auch; Beis ähnlich wie T6; Beisatz: Hier: Wind als Mitursache des Umstürzens einer Fernsehkamera. (T8)

TE OGH 2000-12-19 1 Ob 93/00h

Auch; Beisatz: Der Besitzer kann sich nur durch den Beweis entlasten, dass er Vorkehrungen getroffen hat, die vernünftigerweise nach der Auffassung des Verkehrs erwartet werden können. (T9)

TE OGH 2002-04-17 9 Ob 44/02i

Auch; Beis wie T9; Beisatz: Hier: Eigentümer eines umgestürzten Baumes. (T10)

TE OGH 2002-12-12 6 Ob 80/02m

Vgl; Beisatz: Hier: Schlauch quer über Waldweg zur Ableitung von Brunnenwasser. (T11)

TE OGH 2004-03-30 4 Ob 56/04w

Auch

TE OGH 2004-11-17 7 Ob 255/04g

Auch

TE OGH 2005-03-16 7 Ob 38/05x

Beis wie T9

TE OGH 2006-07-11 5 Ob 150/06d

Beis wie T4; Beisatz: Die Verletzung der objektiv gebotenen Sorgfaltspflicht setzt jedenfalls die Erkennbarkeit oder doch Voraussehbarkeit der Gefahr voraus. (T12)

TE OGH 2007-11-06 10 Ob 27/07d

Auch; Beis wie T9; Beis wie T12

TE OGH 2011-08-30 2 Ob 60/11d

Auch; Beisatz: Der Besitzer kann sich nur durch den Beweis entlasten, dass er Vorkehrungen getroffen hat, die vernünftigerweise nach der Auffassung des Verkehrs erwartet werden konnten. (T13)

TE OGH 2011-11-29 2 Ob 203/11h

TE OGH 2012-03-27 4 Ob 12/12m

Vgl; Beisatz: Hier: Nachgeben der Befestigung eines Vordaches eines Marktstands wegen Klimmzügen eines Gastes. (T14)

TE OGH 2012-04-17 4 Ob 55/12k

Auch; Beisatz: Hier: Kleine Eisplatte unter der Schneedecke eines gestreuten Weges. (T15)

TE OGH 2019-09-24 5 Ob 118/19t

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1959:RS0030035