Gericht

AUSL BAG

Entscheidungsdatum

17.11.1958

Geschäftszahl

2AZR277/58

Norm

ABGB §1152 A;

EGZPO ArtXLII IH;

Rechtssatz

Der Arbeitgeber, der mit seinem Arbeitnehmer eine Umsatzvergüt£ng vereinbart, verpflichtet sich jedenfalls regelmäßig damit auch, dem Arbeitnehmer diejenigen Auskünfte zu erteilen, die dieser zur Realisierung seines diesbezüglichen Anspruches benötigt.

Rechtssatznummer

RS0104209