Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0035721

Entscheidungsdatum

30.08.2023

Geschäftszahl

7Ob108/57; 1Ob352/58; 1Ob350/58; 1Ob93/61 (1Ob94/61); 1Ob274/70 (1Ob275/70); 5Ob29/71 (5Ob30/71); 4Ob548/74; 8Ob47/75; 2Ob85/75; 1Ob8/77; 8Ob520/84; 1Ob587/86; 1Ob1/92; 4Ob515/94; 2Ob45/95; 8Ob2070/96m; 4Ob2314/96i; 2Ob569/95; 4Ob293/98m; 8Ob318/98t; 7Ob163/01y; 2Ob251/02d; 2Ob70/02m; 7Ob9/08m; 7Ob201/08x; 17Ob9/11i; 8Ob80/13t; 2Ob235/15w; 7Ob126/23i

Norm

JN §1 DVIa1

ZPO §40

ZPO §41 A1

Rechtssatz

Öffentlich rechtliche Natur eines Kostenersatzanspruches, daher keine selbständige Geltendmachung im Klagewege (Unzulässigkeit des Rechtsweges).

Entscheidungstexte

TE OGH 1957-03-13 7 Ob 108/57

TE OGH 1958-09-17 1 Ob 352/58

Beisatz: Es sei denn, die Akzessorietät des Kostenanspruches ist untergegangen und dieser Anspruch hat sich verselbständigt. (T1) Veröff: EvBl 1958/350 S 605

TE OGH 1958-10-01 1 Ob 350/58

TE OGH 1961-03-08 1 Ob 93/61

Vgl aber; Beisatz: Kosten als Schaden, der im Amtshaftungsprozess geltend gemacht werden kann. (T2) Veröff: SZ 34/34 = ZVR 1961/344

TE OGH 1970-11-26 1 Ob 274/70

Beis wie T1

TE OGH 1971-03-10 5 Ob 29/71

Beis wie T1

TE OGH 1974-06-25 4 Ob 548/74

TE OGH 1975-03-19 8 Ob 47/75

Beis wie T1; Veröff: ZfRV 1977,123 (Glosse von Hoyer)

TE OGH 1975-05-30 2 Ob 85/75

Beis wie T1

TE OGH 1977-03-30 1 Ob 8/77

Vgl aber; Beis wie T2; Veröff: JBl 1977,539

TE OGH 1984-05-23 8 Ob 520/84

TE OGH 1986-09-03 1 Ob 587/86

nur: Öffentlich rechtliche Natur eines Kostenersatzanspruches. (T3)

TE OGH 1992-01-29 1 Ob 1/92

Beis wie T1 nur: Akzessorietät des Kostenanspruches. (T4)

TE OGH 1994-06-28 4 Ob 515/94

Beis wie T1

TE OGH 1996-04-25 2 Ob 45/95

Beis wie T1

TE OGH 1996-08-29 8 Ob 2070/96m

Auch; Beis wie T1

TE OGH 1996-10-29 4 Ob 2314/96i

Beis wie T1

TE OGH 1997-07-10 2 Ob 569/95

Auch; Veröff: SZ 70/137

TE OGH 1998-11-10 4 Ob 293/98m

Auch; Beis wie T1

TE OGH 1999-03-18 8 Ob 318/98t

Beisatz: Werden bei bestehender Akzessorietät zum Hauptanspruch vorprozessuale Prozesskosten gesondert geltend gemacht, steht dem Anspruch unabhängig davon, auf welchen Titel er gestützt wird, das Prozesshindernis der Unzulässigkeit des Rechtswegs entgegen. (T5)

TE OGH 2002-04-29 7 Ob 163/01y

Auch; Beisatz: Auch nicht aus dem Titel des Schadenersatzes. (T6)

TE OGH 2003-04-07 2 Ob 251/02d

Vgl; Beisatz: Hier: Paragraph 1333, Absatz 3, ABGB. (T7)

TE OGH 2003-04-07 2 Ob 70/02m

Vgl; Beisatz: Hier: Paragraph 1333, Absatz 3, ABGB. (T8)

TE OGH 2008-03-12 7 Ob 9/08m

Vgl; Beisatz: Hier: Auch im Verfahren nach Paragraph 40, MRG hat der Prozessgegner gegenüber dem ohne Vollmacht Handelnden Anspruch auf Ersatz seiner Kosten und Schäden, die durch das vollmachtlose Einschreiten entstanden sind, die im Msch-Verfahren geltend gemacht werden müssen. Eine gesonderte Betreibung der anwaltlichen Vertretungskosten aus dem Titel des Schadenersatzes scheidet aus. (T9)

TE OGH 2008-11-27 7 Ob 201/08x

TE OGH 2011-05-10 17 Ob 9/11i

Vgl auch; Beisatz: Hier: Nachträglich angefallene Gebühren. (T10)

TE OGH 2013-10-28 8 Ob 80/13t

Auch

TE OGH 2016-08-31 2 Ob 235/15w

Veröff: SZ 2016/86

TE OGH 2023-08-30 7 Ob 126/23i

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1957:RS0035721