Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

21.09.1922

Geschäftszahl

4Os492/22; 13Os5/72

Norm

StPO §294;

Rechtssatz

Hat der Berufungswerber innerhalb der Anmeldungsfrist seine Berufung auf die Anfechtung der Verhängung einer Nebenstrafe beschränkt, so ist er nicht berechtigt, die Berufung auch in einer anderen Richtung auszuführen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1922/09/21 4 Os 492/22

Veröff: SSt II/79

TE OGH 1972/03/06 13 Os 5/72

Vgl; Verstärkter Senat; Veröff: SSt 43/9 = JBl 1972,481 (kritisch Liebscher) = RZ 1972,130

Rechtssatznummer

RS0100280