Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0002789

Entscheidungsdatum

13.09.1922

Geschäftszahl

2Ob609/22

Norm

ABGB §1102; EO §156 IIIB

Rechtssatz

Auch die verbücherte Vorauszahlung des auf die Zeit nach der Erteilung des Zuschlages entfallenden Mietzinses kann dem Ersteher gegenüber nicht geltend gemacht werden, wenn diesem nach den Versteigerungsbedingungen die Früchte der Liegenschaft von diesem Zeitpunkte an gebühren.

Entscheidungstexte

TE OGH 1922-09-13 2 Ob 609/22

SZ 9/153