Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0015432

Entscheidungsdatum

15.03.1922

Geschäftszahl

3Ob195/22; 3Ob174/11a

Norm

ABGB §579

Rechtssatz

Der Vorschrift des dritten Satzes des § 579 ABGB ist auch dann genügt, wenn von den drei Testamenstszeugen einer seinen Namen mit dem Beisatz "als Zeuge" unterschreibt und unter dessen Unterschrift die beiden anderen Zeugen ihre Unterschrift setzen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1922-03-15 3 Ob 195/22

Veröff: SZ 4/28

TE OGH 2011-11-08 3 Ob 174/11a

Vgl auch; Beisatz: Fehlen jedes textlichen Zusatzes erfüllt die Gültigkeitsvoraussetzungen nicht. (T1)