Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

20.04.1920

Geschäftszahl

3Rv105/20

Norm

HGB §373;

Rechtssatz

(Zum AHGB) Ein vom Käufer ohne Beachtung des im Art 348 AHGB vorgeschriebenen Verfahrens vorgenommener Selbsthilfeverkauf der dem Verderben ausgesetzten Ware ist nicht als ein Verzicht auf die aus der Mangelhaftigkeit der Ware entspringenden Ersatzansprüche anzusehen; entscheidend ist, ob der Verkauf der Ware aus dem Gesichtspunkte der Geschäftsführung ohne Auftrag berechtigt war; bejahendenfalls ist bei nachgewiesenem Verschulden des Verkäufers von ihm der wirkliche Schaden und entgangene Gewinn zu ersetzen.

Entscheidungstexte

TE OGH 1920/04/20 3 Rv 105/20

Veröff: SZ 2/27

 

Rechtssatznummer

RS0065717