Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

20.04.1920

Geschäftszahl

1R80/20; Prä445/20; 1Rv343/19; 1Rv80/20; 1Rv133/20; 2Rv184/20; 1Ob47/81; 7Ob503/83

Norm

ABGB §970a;

HGB §429;

Rechtssatz

Gutachten über den Begriff der Kostbarkeiten. (Zum EBR).

Entscheidungstexte

TE OGH 1920/04/20 1 R 80/20

Veröff: SZ 2/26

 

TE OGH 1920/09/13 Prä 445/20

Veröff: SZ 2/147

 

TE OGH 1920/01/10 1 Rv 343/19

Veröff: SZ 2/2

 

TE OGH 1920/04/20 1 Rv 80/20

Veröff: SZ 2/26

 

TE OGH 1920/05/04 1 Rv 133/20

Veröff: SZ 2/38

 

TE OGH 1920/07/06 2 Rv 184/20

Veröff: SZ 2/69

 

TE OGH 1982/03/17 1 Ob 47/81

nur: Über den Begriff der Kostbarkeiten. (T1) Beisatz: Sachen, die trotz kleinen Rauminhalts und geringen Gewichts einen sehr hohen Wert haben und auch nach der Verkehrsauffassung als Kostbarkeiten angesehen werden. Ob Bilder und sonstige Kunstgegenstände Kostbarkeiten sind, ist fraglich. (T2)

TE OGH 1983/02/17 7 Ob 503/83

nur T1; Beis wie T2 nur: Sachen, die trotz kleinen Rauminhalts und geringen Gewichts einen sehr hohen Wert haben und auch nach der Verkehrsauffassung als Kostbarkeiten angesehen werden. (T3) Veröff: SZ 56/24 = EvBl 1983/70 S 270

Rechtssatznummer

RS0023386