Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

18.11.1919

Geschäftszahl

1Rv290/19

Norm

AngG §25;

Rechtssatz

(Zum HGG) Bei der vorzeitigen Entlassung im Sinne des § 27 HGG schon bestandene und nicht ausdrücklich angegebene Entlassungsgründe können zur Rechtfertigung der Entlassung auch nachträglich herangezogen und verwertet werden, wenn sie nur objektiv hiezu geeignet und nicht etwa nachgesehen worden sind.

Entscheidungstexte

TE OGH 1919/11/18 1 Rv 290/19

Veröff: SZ 1/77

 

Rechtssatznummer

RS0028503