Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

20.05.1919

Geschäftszahl

1Rv143/19

Norm

HVG §29 IIg3;

Rechtssatz

(Zum ABGB) Der mit dem Ankaufe einer Realität beauftragte Mäkler kann bei zustandegekommenem Geschäftsabschlusse vom Verkäufer eine Provision fordern, wenn er auch von diesem Verkäufer einen Auftrag besaß.

Entscheidungstexte

TE OGH 1919/05/20 1 Rv 143/19

Veröff: SZ 1/37

 

Rechtssatznummer

RS0065666