Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

26.03.1919

Geschäftszahl

1Rv98/19

Norm

ABGB §932 IV;

Rechtssatz

Wenn auf Grund eines entgeltlichen Vertrages über eine Quantität vertretbarer Sachen ein geringeres als das vertragsmäßige Quantum geliefert wird, so steht dem Übernehmer nicht das Recht zu, unter dem Titel der Minderung des Entgeltes die Kürzung des Übernahmspreises um den auf das fehlende Quantum der Ware entfallenden Teil des Übernahmspreises zu fordern.

Entscheidungstexte

TE OGH 1919/03/26 1 Rv 98/19

Veröff: SZ 1/19

 

Rechtssatznummer

RS0028213