Gericht

OGH

Entscheidungsdatum

14.01.1919

Geschäftszahl

7R3/18

Norm

EO §216 Abs1 Z4 IIId;

Rechtssatz

Bei grundbücherlicher Einverleibung einer Forderung in fremder Währung ist im Falle der Zwangsversteigerung das Begehren auf Bezahlung der Schuld in (Kronen) Währung nach dem Kurse des Zuschlagstages berechtigt.

Entscheidungstexte

TE OGH 1919/01/14 7 R 3/18

SZ 1/1

 

Rechtssatznummer

RS0003459