VERORDNUNG

 

 

des Gemeinderates der Marktgemeinde Gurk vom 19. Dezember 2014, Zahl: 664/2014, mit welcher die Straßen und Wege der Marktgemeinde Gurk als Verbindungsstraßen erklärt werden (Einreihungsverordnung)

 

Aufgrund der §§ 3 Abs. 1 Z 5, 3a und 22 des Kärntner Straßengesetzes 1991 – K-StrG, LGBl. Nr. 72/1991, zuletzt in der Fassung des Gesetzes LGBl. Nr. 85/2013, wird unter Berücksichtigung der Verordnung des Landesregierung vom 07. Juli 2009, Zahl: 3-ALLG-2084/2-2009, über die Form der Einreihungsverordnungen der Gemeinden, LGBl.Nr. 39/2009, verordnet:

 

 

§ 1

Verbindungsstraßen

 

Nachfolgende Straßen und Weganlagen im Gemeindegebiet der Marktgemeinde Gurk werden zu Verbindungsstraßen erklärt:

 

 

Zahl

Name

Beginn

Ende

0101

Alter Pisweger Weg

L 67 Wimitzer Straße im Norden

L 67 Wimitzer Straße im Süden

0018

Arnstädter Straße

Halleiner Straße

Lobisserweg

0016

Bahnhofstraße

Hauptstraße

B 93 Gurktal Straße bzw. Parkplatz Liegenschaft Parkplatz Bahnhofstraße 9 und 11

0011

Bischof Roman Straße

Tonebühel, Hemmaweg

St. Peter Straße

0022

Domplatz

L 67 Wimitzer Straße

Hemmaweg, Dr. Schnerich Straße

0023

Domstraße

Hammerweg

Liegenschaft Domstraße 4 Gnr. 168/2 KG 74406

0039

Draschlbachgrabenstraße

B 93 Gurktal Straße

Gassarest Straße

0019

Dr.-Schnerich-Straße mit Abzweigung nach Süden

Hemmaweg

Bahnhofstraße bzw. B 93 Gurktal Straße

0027

Finsterbach

L67 Wimitzer Straße

vor Gnr. 210, bzw. Schießhütte Gnr. 197 beide KG 74406

0052

Föbing Straße

L 67 Wimitzer Straße

vor Gnr. 1306/2 in KG 74408

0040

Gassarest Straße

Draschlbachgrabenstraße

Gemeindegrenze Straßburg

0107

Gewerbestraße

B 93 Gurktal Straße

vor Gnr. 451/1

 

 

 

 

 

0012

Halleiner Straße

Wilhelmshöhe

Parkplatz Wohnanlage Halleiner Straße 1/2 Gnr. 456/7 KG 74406

0024

Hammerweg

L 67 Wimitzer Straße

Liegenschaft vlg. Hammerer Gnr. 158 KG 74406

0013

Hauptstraße mit Abzweigungen

Domplatz

B 93 Gurktal Straße

0035

Hauszufahrt Kampl

B 93 Gurktal Straße

Liegenschaft Reichenhaus 1 Gnr. .150 KG 74406

0021

Hemmaweg

Domplatz

Bischof Roman Straße bzw. Tonebühel

0029

Hofzufahrt Binder/Bendl

St. Peter Straße Ortschaftsweg

Liegenschaften Ranitz 2 bzw. 3 Gnr. .85 u. .88 KG 74406

0031

Hofzufahrt Breiternig

Wilhelmshöhe

Liegenschaft Kreuzberg 2 Gnr. .136 KG 74406

0034

Hofzufahrt Eisner

B 93 Gurktal Straße

Liegenschaft Reichenhaus 2 Gnr. .153 KG 74406

0054

Hofzufahrt Frießnig

Unterortstraße Teil 1

Liegenschaft Gwadnitz 4 Gnr. .178 KG 74408

0058

Hofzufahrt Morschnnig und Lampale

Unterortstraße Teil 2

Liegenschaft Dörfl 6 Gnr. .187 u. .118 KG 74408

0042

Hofzufahrt Prosegger

B 93 Gurktal Straße

Liegenschaft Reichenhaus 6 Gnr. .148 KG 74406

0038

Hofzufahrt Ragoßnig

Draschlbachgrabenstraße

Liegenschaft Kreuzberg 5 Gnr. .127 KG 74406

0080

Hofzufahrt Schmölzer

Sutsch-Gruska-Hundsdorf Straße

Liegenschaft Hundsdorf 3 Gnr. .49 KG 74405

0033

Hofzufahrt Tamegger

B 93 Gurktal Straße

Liegenschaft Reichenhaus 3 Gnr. .156 KG 74406

0055

Hofzufahrt Unter- und Obernickl

Unterortstraße Teil 1

Liegenschaft Gwadnitz 1 Gnr. .54 KG 74408

0068

Hofzufahrt Zenitzer

Sutsch-Gruska-Hundsdorf Straße

Liegenschaft Gruska 3 Gnr. .130 KG 74405

0006

Lobisserweg

B93 Gurktal Straße

Wilhelmshöhe

0003

Niederdorf Straße

Sutsch-Gruska-Straße

vor Gnr. 596 in KG 74405

0087

Oberortstraße

L 67 Wimitzer Straße

Gemeindegrenze Weitensfeld

0074

Pisweg Siedlungsweg 1

L 67 Wimitzer Straße bei Sportplatz

Liegenschaft Pisweg 28 bzw. 19 Gnr. 109/13 bzw. 109/8 KG 74408

0075

Pisweg Siedlungsweg 2

L 67 Wimitzer Straße

Liegenschaft Pisweg 27 Gnr. 101/13 KG 74408

0076

Pisweg Siedlungsweg 3

L 67 Wimitzer Straße bei Dorfplatz

L 67 Wimitzer Straße bei Friedhof

0077

Pisweg Siedlungsweg 4

Oberortstraße

vor/bei Gnr. 15/6 bzw./8 in KG 74408

0025

Pisweger Straße mit Abzweigung

Hauptstraße

L 67 Wimitzer Straße bzw. Gnr. .77 KG 74406

0020

Prof. Löw Straße

Hauptstraße

Dr. Schnerich Straße

0028

Ranitz

St. Peter Straße Ortschaftsweg

Liegenschaften Ranitz 1 bzw. 4 Gnr. 499/2 bzw. 500/2 KG 74406

0032

Reichenhaus Straße

Hauptstraße

Liegenschaft Reichenhaus 9 Gnr. 163 KG 74406

0014

Roman Müller Straße

Hauptstraße

Liegenschaften Roman Müller Straße 12 bzw. 22 Gnr. 457/5 bzw. 451/7 KG 74406

0015

Sandboden

Hauptstraße

Liegenschaft Sandboden 9 Gnr. .36/2 KG 74406

0026

Schmergasse

Pisweger Straße mit Abzweigung

L 67 Wimitzer Straße

0009

St. Peter Straße

Hauptstraße

St. Peter Straße - Ortschaftsweg, Tonebühel

0044

St. Peter Straße - Ortschaftsweg

St. Peter Straße, Tonebühel

Gemeindegrenze Straßburg

0048

Straßa Straße

Sutsch-Gruska-Hundsdorf Straße

Liegenschaft Straßa 5 Gnr. .176 KG 74405

0047

Sutsch - Gruska - Hundsdorf Straße

Oberortstraße in Sutsch

Oberortstraße in Hundsdorf

0010

Tonebühel

Bischof Roman Straße

St. Peter Straße Ortschaftsweg

0053

Unterortstraße Teilstück 1

L 67 Wimitzer Straße

Gemeindegrenze zu Frauenstein

0092

Unterortstraße Teilstück 2 Zabersdorf-Zedl

Unterortstraße Teilstück 1

Gemeindegrenze Mölbling

0104

Unterortstraße Teilstück 3, Bergwerksgraben

vor Unterortstraße Teilst. 2 Zabersdorf-Zedl im Osten, Gemeindegrenze Mölbling

Unterortstraße Teilst. 2 Zabersdorf-Zedl im Westen

0008

Urtlfeld mit Abzweigungen

St. Peter Straße Ortschaftsweg

Wilhelmshöhe mit Abzweigungen

0017

Viertelbergerstraße

Bahnhofstraße

vor Gnr. 96/3 KG 74406

0007

Wilhelmshöhe mit Abzweigung

St. Peter Straße Ortschaftsweg

Hofzufahrt Amthofer

0002

Zedroß Straße

Oberortstraße

Hofzufahrt Liegenschaft Zedroß 4

 

 

 

§ 2

Planliche Darstellung

 

(1) Die planliche Darstellung der in § 1 zu Verbindungsstraße erklärten öffentlichen Straßen wurde mittels automationsunterstützter Datenverarbeitung erstellt und wird in der Anlage als integrierender Bestandteil dieser Verordnung in digitaler Form beigeschlossen.

 

(2) Die gemäß § 15 Abs. 3 Kärntner Gemeindeordnung – K-AGO, LGBl. Nr. 66/1998, zuletzt in der Fassung des Gesetzes LGBl. Nr. 85/2013, geforderte Auflage der Anlage zur öffentlichen Einsicht erfolgt in der Weise, dass sie im Internet KAGIS einsehbar ist.

 

 

§ 3

Inkrafttreten

 

(1) Diese Verordnung tritt nach Ablauf des Tages des Anschlages an der Amtstafel des Marktgemeindeamtes Gurk in Kraft.

 

(2) Mit Inkrafttreten dieser Verordnung tritt die Einreihungsverordnung vom 28. Feber 2012, Zl. 664/2012, außer Kraft.

 

Anlage

(zu § 2)

 

Gurk, am 19. Dezember 2014

 

Der Bürgermeister

 

ÖR. Ing. Siegfried Kampl

 

 

 

 

 

 

 

 

Angeschlagen am: 22.12.2014

Abgenommen am: 04.01.2015