M a r k t g e m e i n de

              G U R K

              POLITISCHER BEZIRK ST. VEIT A.D.GLAN

              KÄRNTEN

 

 

V E R O R D N U N G

 

des Gemeinderates der Marktgemeinde Gurk vom 22.07.2010, Zahl 713/2010, mit der der Einzugsbereich der Kanalisationsanlage Gurk-Pisweg festgelegt wird

 

Gemäß § 2 Kärntner Gemeindekanalisationsgesetz - K-GKG, LGBl. Nr. 62/1999, in der Fassung des Gesetzes LGBl. Nr. 77/2005, wird verordnet:

§ 1

Kanalisationsbereich

Der Kanalisationsbereich der Gemeindekanalisationsanlage Gurk-Pisweg umfasst jene Grundstücke, welche in der Plandarstellung mit dem Maßstab 1 : 2000 als Einzugsbereich

ausgewiesen sind.

§ 2

Inkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages in Kraft, an dem sie angeschlagen wurde.

(2) Mit dem Inkrafttreten dieser Verordnung tritt die Verordnung des Gemeinderates der Marktgemeinde Gurk vom 19. Dezember 2008, Zahl 713-2/2008, außer Kraft.

 

Der Bürgermeister

 

 

(ÖR. Ing. Kampl Siegfried)

 

 

Angeschlagen am:   23.07.2010

 

Abgenommen am:   06.08.2010