Kurztitel

Verrechnungspreisdokumentationsgesetz

Kundmachungsorgan

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 77 aus 2016, Undefined

Paragraph/Artikel/Anlage

Paragraph 11,

Inkrafttretensdatum

02.08.2016

Text

Übermittlung länderbezogener Berichte an ausländische Behörden

Paragraph 11,

  1. Absatz einsDie Übermittlung der länderbezogenen Berichte erfolgt grundsätzlich jährlich spätestens 15 Monate nach dem letzten Tag des betreffenden Wirtschaftsjahres durch den Bundesminister für Finanzen. Die erste Übermittlung der länderbezogenen Berichte erfolgt jedoch spätestens 18 Monate nach dem letzten Tag des Wirtschaftsjahres, das am oder nach dem 1. Jänner 2016 beginnt.
  2. Absatz 2Die Übermittlung im Sinne des Absatz eins, erfolgt an die Staaten oder Gebiete sämtlicher Geschäftseinheiten, die in den länderbezogenen Berichten aufscheinen.