Kurztitel

Medizinischer Masseur- und Heilmasseur-Ausbildungsverordnung

Kundmachungsorgan

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 250 aus 2003, zuletzt geändert durch Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 270 aus 2015,

Inkrafttretensdatum

23.09.2015

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für soziale Sicherheit und Generationen über die Ausbildung zum medizinischen Masseur/zur medizinischen Masseurin und zum Heilmasseur/zur Heilmasseurin (Medizinischer Masseur- und Heilmasseur-Ausbildungsverordnung - MMHm-AV)

StF: Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 250 aus 2003,

Änderung

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 270 aus 2015,

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der Paragraphen 10, Absatz 8,, 28, 39 Absatz 8,, 40 Absatz 4,, 56, 59, 63 Absatz 8,, 72 und 87 des Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetzes, Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 169 aus 2002,, wird verordnet:

Inhaltsübersicht

1. Hauptstück
Gemeinsame Bestimmungen

1. Abschnitt
Allgemeines

Paragraph eins,

Allgemeine Bestimmungen

Paragraph 2,

Ausbildungsziele, Qualitätssicherung

Paragraph 3,

Didaktische Grundsätze

Paragraph 4,

Fachspezifische und organisatorische Leitung

Paragraph 5,

Medizinisch-wissenschaftliche Leitung

Paragraph 6,

Lehrkräfte

Paragraph 7,

Lehrtätigkeit

Paragraph 8,

Fachkräfte

Paragraph 9,

Räumliche und sachliche Ausstattung

Paragraph 10,

Modulordnung

Paragraph 11,

Ausbildungszeit

2. Abschnitt
Einzelprüfungen – Beurteilungen

Paragraph 12,

Einzelprüfungen im Rahmen der theoretischen Ausbildung

Paragraph 13,

Beurteilung der theoretischen Ausbildung

Paragraph 14,

Dispensprüfung

Paragraph 15,

Beurteilung der praktischen Ausbildung, Wiederholen

Paragraph 16,

Wiederholen einer Einzelprüfung

Paragraph 17,

Nichtantreten zu einer Prüfung

Paragraph 18,

Ausscheiden aus der Ausbildung

3. Abschnitt
Nostrifikation

Paragraph 19,

Allgemeines

Paragraph 20,

Ergänzungsausbildung

Paragraph 21,

Wiederholen einer Ergänzungsprüfung oder eines Praktikums und Abbruch der Ergänzungsausbildung

Paragraph 22,

Bestätigung über die Ergänzungsausbildung und -prüfung

4. Abschnitt
Kompensationsmaßnahmen – EWR

Paragraph 23,

Allgemeines

Paragraph 24,

Anpassungslehrgang

Paragraph 25,

Eignungsprüfung

Paragraph 26,

Wiederholen

Paragraph 27,

Bestätigung

2. Hauptstück
Ausbildung zum medizinischen Masseur

1. Abschnitt
Theoretische und praktische Ausbildung

Paragraph 28,

Allgemeines

Paragraph 29,

Durchführung der theoretischen Ausbildung

Paragraph 30,

Durchführung der praktischen Ausbildung

2. Abschnitt
Verkürzte Ausbildung – Ausbildungsablauf

Paragraph 31,

Verkürzte Ausbildung für Masseure

(Anm.:
§ 32

aufgehoben durch Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 270 aus 2015,)

3. Abschnitt
Kommissionelle Prüfung

Paragraph 33,

Kommissionelle Prüfung zum medizinischen Masseur

Paragraph 34,

Zulassung zur kommissionellen Prüfung

Paragraph 35,

Prüfungskommission

Paragraph 36,

Ablauf der kommissionellen Prüfung

Paragraph 37,

Prüfungsprotokoll

Paragraph 38,

Beurteilung der kommissionellen Prüfung

Paragraph 39,

Prüfungszeugnis

Paragraph 40,

Nichtantreten zur kommissionellen Prüfung

Paragraph 41,

Wiederholen der kommissionellen Prüfung

Paragraph 42,

Prüfungsgebühren

3. Hauptstück
Ausbildung zum Heilmasseur

1. Abschnitt
Theoretische Ausbildung

Paragraph 43,

Allgemeines

Paragraph 44,

Durchführung der theoretischen Ausbildung

2. Abschnitt
Kommissionelle Abschlussprüfung

Paragraph 45,

Kommissionelle Abschlussprüfung zum Heilmasseur

Paragraph 46,

Zulassung zur kommissionellen Abschlussprüfung

Paragraph 47,

Abschlussprüfungskommission

Paragraph 48,

Ablauf der kommissionellen Abschlussprüfung

Paragraph 49,

Abschlussprüfungsprotokoll

Paragraph 50,

Beurteilung der kommissionellen Abschlussprüfung

Paragraph 51,

Abschlussprüfungszeugnis

Paragraph 52,

Nichtantreten zur kommissionellen Abschlussprüfung

Paragraph 53,

Wiederholen der kommissionellen Abschlussprüfung

Paragraph 54,

Prüfungsgebühren

4. Hauptstück
Ausbildung für Lehraufgaben

1. Abschnitt
Ausbildung

Paragraph 55,

Durchführung der Ausbildung

2. Abschnitt
Kommissionelle Abschlussprüfung

Paragraph 56,

Kommissionelle Abschlussprüfung für Lehraufgaben

Paragraph 57,

Zulassung zur kommissionellen Abschlussprüfung für Lehraufgaben

Paragraph 58,

Abschlussprüfungskommission für Lehraufgaben

Paragraph 59,

Ablauf der kommissionellen Abschlussprüfung für Lehraufgaben

Paragraph 60,

Abschlussprüfungsprotokoll

Paragraph 61,

Beurteilung der kommissionellen Abschlussprüfung für Lehraufgaben

Paragraph 62,

Zeugnis für Lehraufgaben

Paragraph 63,

Nichtantreten und Wiederholen, Prüfungsgebühren – kommissionelle Abschlussprüfung

5. Hauptstück
Ausbildungen in den Spezialqualifikationen

1. Abschnitt
Ausbildungen

Paragraph 64,

Theoretische und praktische Ausbildung

2. Abschnitt
Kommissionelle Abschlussprüfung

Paragraph 65,

Kommissionelle Abschlussprüfung für Spezialqualifikationen

Paragraph 66,

Zulassung zur kommissionellen Abschlussprüfung für Spezialqualifikationen

Paragraph 67,

Abschlussprüfungskommission für Spezialqualifikationen

Paragraph 68,

Ablauf der kommissionellen Abschlussprüfung für Spezialqualifikationen, Abschlussprüfungsprotokoll

Paragraph 69,

Beurteilung der kommissionellen Abschlussprüfung für Spezialqualifikationen

Paragraph 70,

Zeugnis für Spezialqualifikationen

Paragraph 71,

Nichtantreten und Wiederholen, Prüfungsgebühren – kommissionelle Abschlussprüfung

Anmerkung, 6. Hauptstück tritt mit Ablauf des 31.12.2007 außer Kraft

7. Hauptstück tritt mit Ablauf des 31.12.2006 außer Kraft)

8. Hauptstück
Schlussbestimmungen

Paragraph 84,

In-Kraft-Treten

Paragraph 85,

Außer-Kraft-Treten

Anlage 1

Ausbildung zum medizinischen Masseur – Ausbildungsinhalte – Modul A

Anlage 2

Ausbildung zum medizinischen Masseur – Ausbildungsinhalte – Modul B

Anlage 3

Verkürzte Ausbildung für Masseure gemäß Paragraph 26, MMHmG

Anlage 4

Ausbildung zum Heilmasseur – Aufschulungsmodul

Anlage 5

Ausbildung für Lehraufgaben

Anlage 6

Spezialqualifikationsausbildung Elektrotherapie

Anlage 7

Spezialqualifikationsausbildung Hydro- und Balneotherapie

Anlage 8

Spezialqualifikationsausbildung Basismobilisation