Kurztitel

Glücksspielgesetz

Kundmachungsorgan

Bundesgesetzblatt Nr. 620 aus 1989, zuletzt geändert durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 54 aus 2010,

Paragraph/Artikel/Anlage

Paragraph 32,

Inkrafttretensdatum

20.07.2010

Text

Lotterien ohne Erwerbszweck

Sonstige Nummernlotterien

Paragraph 32,

  1. Absatz einsSonstige Nummernlotterien sind Ausspielungen, bei denen die Spielanteile (Lose) durch fortlaufende Nummern gekennzeichnet sind und bei denen die Treffer mit jenen Spielanteilen erzielt werden, die in einer öffentlichen Ziehung ermittelt werden.
  2. Absatz 2Die sonstigen Nummernlotterien gliedern sich nach Art der Treffer in:
    1. Ziffer eins
      Wertlotterien, bei denen die Treffer nur in Waren oder geldwerten Leistungen bestehen;
    2. Ziffer 2
      Geldlotterien, bei denen die Treffer nur in Geld bestehen;
    3. Ziffer 3
      gemischte Lotterien, bei denen die Treffer in Geld und Waren oder geldwerten Leistungen bestehen.