Kurztitel

Umgründungssteuergesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 699/1991 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 194/1999

Inkrafttretensdatum

21.08.2003

Außerkrafttretensdatum

30.12.2004

Langtitel

Bundesgesetz, mit dem abgabenrechtliche Maßnahmen bei der Umgründung

von Unternehmen getroffen und das Einkommensteuergesetz 1988, das

Körperschaftsteuergesetz 1988, das Bewertungsgesetz 1955, das

Strukturverbesserungsgesetz und das Finanzstrafgesetz geändert werden

(Umgründungssteuergesetz - UmgrStG)

(NR: GP XVIII RV 266 AB 354 S. 52. BR: 4179 AB 4196 S. 548.)

StF: BGBl. Nr. 699/1991

Änderung

BGBl. Nr. 818/1993 (NR: GP XVIII RV 1237 AB 1301 S. 137. BR: 4662 und 4663 AB 4657 S. 576.)

BGBl. Nr. 680/1994 (NR: GP XVIII RV 1624 AB 1826 S. 172. BR: AB 4863 S. 589.)

BGBl. Nr. 681/1994 (NR: GP XVIII RV 1701 AB 1816 S. 172. BR: AB 4854 S. 589.)

BGBl. Nr. 21/1995 (NR: GP XIX RV 26 AB 53 S. 12. BR: 4960 AB 4950 S. 593.)

BGBl. Nr. 50/1995 (K über Idat)

BGBl. Nr. 201/1996 (NR: GP XX RV 72 und Zu 72 AB 95 S. 16. BR: 5161, 5162, 5163, 5164 und 5165 AB 5166 S. 612.)

BGBl. Nr. 797/1996 (NR: GP XX RV 497 AB 552 S. 51. BR: AB 5355 S. 620.)

BGBl. I Nr. 9/1998 (NR: GP XX RV 933 AB 998 S. 105. BR: AB 5582 S. 633.)

BGBl. I Nr. 28/1999 (NR: GP XX RV 1471 AB 1505 S. 150. BR: 5816 AB 5840 S. 647.)

BGBl. I Nr. 106/1999 (NR: GP XX RV 1766 AB 1858 S. 175. BR: 5965 AB 5976 S. 656.)

BGBl. I Nr. 194/1999 (DFB)

BGBl. I Nr. 22/2000 (VfGH)

BGBl. I Nr. 142/2000 (NR: GP XXI RV 311 AB 369 S. 45. BR: 6250 und 6251 AB 6268 S. 670.)

BGBl. I Nr. 47/2001 (NR: GP XXI RV 499 AB 539 S. 61. BR: 6327 AB 6338 S. 676.)

BGBl. I Nr. 144/2001 (NR: GP XXI RV 827 AB 859 S. 84. BR: AB 6515 S. 682.)

BGBl. I Nr. 71/2003 (NR: GP XXII RV 59 AB 111 S. 20. BR: 6788 AB 6790 S. 697.)

[CELEX-Nr.: 31997L0078, 32001L0089]

BGBl. I Nr. 124/2003 (NR: GP XXII RV 238 AB 296 S. 38. BR: 6890 AB 6907 S. 703.)

[CELEX-Nr.: 32003L0049]

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis:

1.Teil: Umgründungssteuergesetz

1. Hauptstück: Umgründungen

Artikel I: Verschmelzung

§ 1.  Anwendungsbereich

§ 2.  Übertragende Körperschaft

§ 3.  Übernehmende Körperschaft

§ 4.  Verlustabzug

§ 5.  Behandlung der Anteilsinhaber

§ 6.  Sonstige Rechtsfolgen der Verschmelzung

                         Artikel II: Umwandlung

§ 7.  Anwendungsbereich

§ 8.  Übertragende Körperschaft

§ 9.  Rechtsnachfolger

§ 10. Verlustabzug

§ 11. Sonstige Rechtsfolgen der Umwandlung

                       Artikel III: Einbringung

§ 12. Anwendungsbereich

§ 13. Einbringungsstichtag

§ 14. Der Einbringende

§ 15. Einbringungsbilanz

§ 16. Bewertung von Betriebsvermögen

§ 17. Bewertung der nicht zu einem Betriebsvermögen gehörenden

      Kapitalanteile

§ 18. Die übernehmende Körperschaft

§ 19. Die Gegenleistung

§ 20. Die Anteile an der übernehmenden Körperschaft

§ 21. Verlustabzug

§ 22. Sonstige Rechtsfolgen der Einbringung

                      Artikel IV: Zusammenschluß

§ 23. Anwendungsbereich

§ 24. Einbringungsvorgang

§ 25. Die übernehmende Personengesellschaft

§ 26. Sonstige Rechtsfolgen des Zusammenschlusses

                       Artikel V: Realteilung

§ 27. Anwendungsbereich

§ 28. Teilungsvorgang

§ 29. Bewertung des Betriebsvermögens in der

      Teilungsbilanz

§ 30. Der Nachfolgeunternehmer

§ 31. Sonstige Rechtsfolgen der Realteilung

                          Artikel VI: Spaltung

§ 32. Anwendungsbereich

§ 33. Spaltende Körperschaft

§ 34. Neue oder übernehmende Körperschaften

§ 35. Verlustabzug

§ 36. Behandlung der Anteilsinhaber bei einer verhältniswahrenden

      Spaltung

§ 37. Behandlung der Anteilsinhaber bei einer nicht

      verhältniswahrenden Spaltung

§ 38. Sonstige Rechtsfolgen der Spaltung

§ 38a. Steuerspaltungen

§ 38b. Spaltungsvertrag

§ 38c. Spaltende Körperschaft

§ 38d. Behandlung der Anteilsinhaber bei einer die

       Beteiligungsverhältnisse wahrenden Spaltung

§ 38e. Behandlung der Anteilsinhaber bei einer die

       Beteiligungsverhältnisse nicht wahrenden Spaltung

§ 38f. Sonstige Rechtsfolgen der Spaltung

               2. Hauptstück: Ergänzende Vorschriften

§ 39. Mehrfache Umgründungen auf einen Stichtag

§ 40. Rechtsgrundlage der Umgründungen

§ 41. Lohnsteuerliche Verhältnisse

§ 42. Vertragsübernahme

§ 43. Anzeige- und Evidenzpflicht

§ 44. Mißbräuchliche Umgründungen

§ 45. Verweisung auf andere Bundesgesetze

               2. Teil: Änderung von Bundesgesetzen

            3. Hauptstück: Einkommensteuergesetz 1988

           4. Hauptstück: Körperschaftsteuergesetz 1988

                5. Hauptstück: Bewertungsgesetz 1955

                   6. Hauptstück: Finanzstrafgesetz

(Anm.: Die Änderungen wurden in den entsprechenden Gesetzen berücksichtigt)

3. Teil: Übergangs- und Schlußvorschriften

(Anm.: wurde als Anlage 1 dokumentiert)

4. Teil: Vollziehung

(Anm.: wurde als Anlage 2 dokumentiert)

Anlage zu Art. I, II, III und VI

(Anm.: wurde als Anlage 3 dokumentiert)