Kurztitel

V über Lehrabschlußprüfung Musikalienhändler

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 327/1991 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 245/2004

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

01.01.1992

Außerkrafttretensdatum

31.12.2004

Text

Zusatzprüfung

§ 10. (1) Nach erfolgreich abgelegter Lehrabschlußprüfung in den Lehrberufen Buchhändler, Drogist, Einzelhandelskaufmann, Fotokaufmann, Großhandelskaufmann, Industriekaufmann oder Waffen- und Munitionshändler kann eine Zusatzprüfung im Lehrberuf Musikalienhändler abgelegt werden. Diese hat die Gegenstände „Musikliteraturkunde'' und „Musikhändlerische Fachwarenkunde, Verkauf und Kundenberatung'' zu umfassen. Für diese Zusatzprüfung gelten die §§ 3, 5, 9 und 11.

(2) Nach erfolgreich abgelegter Lehrabschlußprüfung in den Lehrberufen Bürokaufmann, Hotel- und Gastgewerbeassistent, Reisebüroassistent, Speditionskaufmann oder Versicherungskaufmann kann eine Zusatzprüfung im Lehrberuf Musikalienhändler abgelegt werden. Diese hat die Gegenstände der praktischen Prüfung („Geschäftsfall Musikalienhandel'', „Musikliteraturkunde'', „Verkaufsförderung und Lagerung'' und „Musikhändlerische Fachwarenkunde, Verkauf und Kundenberatung'') zu umfassen. Für diese Zusatzprüfung gelten die §§ 2 bis 5, 9 und 11.