Kurztitel

Pensionskassengesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 281/1990

§/Artikel/Anlage

§ 16

Inkrafttretensdatum

01.07.1990

Außerkrafttretensdatum

31.12.2012

Text

Pensionskassenbeiträge

§ 16.

(1) Pensionskassenbeiträge sind die Beiträge der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer an die Pensionskasse; sie enthalten auch den Verwaltungskostenbeitrag.

(2) Der Arbeitgeber hat seine Beiträge und die vereinbarten Arbeitnehmerbeiträge, die vom Lohn oder Gehalt abzuziehen sind, zu den jeweiligen Lohn- oder Gehaltsauszahlungsfälligkeiten an die Pensionskasse rechtzeitig zu überweisen. Abweichende Vereinbarungen im Pensionskassenvertrag sind zulässig.

(3) Im Pensionskassenvertrag sind Verzugszinsen in marktgerechter Höhe vorzusehen.