Kurztitel

Börsegesetz 1989

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 555/1989

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

01.12.1989

Außerkrafttretensdatum

31.12.1997

Text

Börsekammern

§ 2. (1) Die Leitung und Verwaltung einer Börse obliegt einer mit Bundesgesetz als juristische Person des öffentlichen Rechts einzurichtenden Börsekammer.

  1. (2) Die Börsekammer hat die ihr durch dieses Bundesgesetz übertragenen Aufgaben unter Bedachtnahme auf das volkswirtschaftliche Interesse an einem funktionsfähigen Börsewesen und auf die schutzwürdigen Interessen des anlagesuchenden Publikums zu besorgen.