Kurztitel

Pauschalierung der Aufwandsentschädigung für Beamte und Vertragsbedienstete des höheren Dienstes (fachlicher Dienst) im Bundesdenkmalamt

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 478/1978

Inkrafttretensdatum

01.12.1972

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung vom 7. September 1978 über die Pauschalierung der Aufwandsentschädigung für Beamte und Vertragsbedienstete des höheren Dienstes (fachlicher Dienst) im Bundesdenkmalamt

StF: BGBl. Nr. 478/1978

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 20 in Verbindung mit § 15 Abs. 2 des Gehaltsgesetzes 1956, BGBl. Nr. 54, zuletzt geändert durch die 31. Gehaltsgesetz-Novelle, BGBl. Nr. 662/1977, sowie weiters gemäß § 22 Abs. 1 des Vertragsbedienstetengesetzes 1948, BGBl. Nr. 86, zuletzt geändert durch die 25. Vertragsbedienstetengesetz-Novelle, BGBl. Nr. 663/1977, wird im Einvernehmen mit dem Bundeskanzler und dem Bundesminister für Finanzen verordnet: