Kurztitel

Rechtsanwaltskammern - Geschäftsausweise in Disziplinarsachen

Kundmachungsorgan

RGBl. Nr. 225/1910 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.03.1919

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

27/01 Rechtsanwälte

Langtitel

Verordnung des Justizministers vom 12. Dezember 1910 über die Geschäftsausweise der Rechtsanwaltskammern in Disziplinarsachen.

StF: RGBl. Nr. 225/1910

Änderung

StGBl. Nr. 95/1919

BGBl. I Nr. 61/2018 (NR: GP XXVI RV 192 AB 225 S. 34. BR: AB 10012 S. 882.)

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des Artikels 3 des Gesetzes vom 1. April 1872, R. G. Bl. Nr. 40, betreffend die Handhabung der Disziplinargewalt über die Advokaten und Advokaturskandidaten, wird in Ausführung des § 45 des bezogenen Gesetzes verordnet:

Anmerkung

1. Erfassungsstichtag: 1.1.1991;

2. Advokaten nunmehr Rechtsanwälte, Advokaturskandidaten nunmehr Rechtsanwaltsanwärter;

3. Zur Änderung der Berufsbezeichnung siehe § 1 StGBl. Nr. 95/1919.

4. Fassung zuletzt geändert durch StGBl. Nr. 95/1919

Schlagworte

RGBl. Nr. 40/1872, Disziplinarstatut, DSt, Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

29.10.2018

Gesetzesnummer

10001726

Dokumentnummer

NOR11001748

alte Dokumentnummer

N2191014427R