BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2022

Ausgegeben am 11. März 2022

Teil II

101. Verordnung:

Änderung der Ofenbau- und Verlegetechnik-Ausbildungsordnung

101. Verordnung der Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, mit der die Ofenbau- und Verlegetechnik-Ausbildungsordnung geändert wird

Auf Grund der §§ 8 und 24 des Berufsausbildungsgesetzes (BAG), BGBl. Nr. 142/1969, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 118/2021, wird verordnet:

Die Ofenbau- und Verlegetechnik-Ausbildungsordnung, BGBl. II Nr. 123/2015, wird wie folgt geändert:

1. In § 1 Abs. 1 entfällt die Wortfolge „als Ausbildungsversuch“.

2. § 1 Abs. 2 entfällt. Der bisherige Abs. 3 erhält die Bezeichnung „(2)“.

3. § 14 lautet:

§ 14.

  1. (1) Diese Verordnung tritt mit 1. Juni 2015 in Kraft.
  2. (2) Die §§ 1 und 14 in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 101/2022 treten mit 1. Juli 2022 in Kraft.“

Schramböck