BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2020

Ausgegeben am 23. Dezember 2020

Teil II

605. Verordnung:

Änderung der Schwellenwerteverordnung 2018

605. Verordnung der Bundesministerin für Justiz, mit der die Schwellenwerteverordnung 2018 geändert wird

Auf Grund der §§ 19 und 192 des Bundesvergabegesetzes 2018 (BVergG 2018), BGBl. I Nr. 65/2018, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 100/2018, wird verordnet:

Die Verordnung des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz betreffend die Anpassung von im Bundesvergabegesetz 2018 festgesetzten Schwellenwerten (Schwellenwerteverordnung 2018), BGBl. II Nr. 211/2018, wird wie folgt geändert:

In § 2 Abs. 1 wird die Wortfolge „31. Dezember 2020“ durch die Wortfolge „31. Dezember 2022“ ersetzt.

Zadić