BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2020

Ausgegeben am 10. November 2020

Teil II

473. Verordnung:

Änderung der Saatgutverordnung 2006

473. Verordnung der Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, mit der die Saatgutverordnung 2006 geändert wird

Auf Grund der §§ 2 Abs. 4, 4, 5 Abs. 4 und Abs. 6, 28 Abs. 2 und 36 Abs. 2 des Saatgutgesetzes 1997, BGBl. I Nr. 72/1997, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 104/2019, wird verordnet:

Die Saatgutverordnung 2006, BGBl. II Nr. 417/2006, zuletzt geändert durch die Verordnung BGBl. II Nr. 15/2018, wird wie folgt geändert:

1. Im Inhaltsverzeichnis wird nach dem Eintrag zu § 4a folgender Eintrag „§ 4b Pflanzenvermehrungsmaterial aus ökologischem/biologischem heterogenem Material“ eingefügt.

2. In § 1 Abs. 2 Z 1 wird die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2016/2109, ABl. Nr. L 327 vom 2.12.2016 S. 59;“ durch die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2020/177, ABl. Nr. L 41 vom 13.02.2020 S. 1;“ ersetzt.

3. In § 1 Abs. 2 Z 2 wird die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Richtlinie 2015/1955/EU, ABl. Nr. L 284 vom 30.10.2015 S. 142 und durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2016/317, ABl. Nr. L 60 vom 5.3.2016 S. 72;“ durch die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2020/177, ABl. Nr. L 41 vom 13.02.2020 S. 1;“ ersetzt.

4. § 1 Abs. 2 Z 5 wird die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2016/317, ABl. Nr. L 60 vom 5.3.2016 S. 72;“ durch die Wortfolge „in der Fassung der Durchführungsrichtlinie (EU) 2020/432, ABl. Nr. L 88 vom 24.03.2020 S. 3;“ ersetzt.

5. In § 1 Abs. 2 Z 6 wird die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2016/11, ABl. Nr. L 3 vom 6.1.2016 S. 48 und durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2016/317, ABl. Nr. L 60 vom 5.3.2016 S. 72;“ durch die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2020/177, ABl. Nr. L 41 vom 13.02.2020 S. 1;“ ersetzt.

6. In § 1 Abs. 2 Z 7 wird die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2016/317, ABl. Nr. L 60 vom 5.3.2016 S. 72;“ durch die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2020/177, ABl. Nr. L 41 vom 13.02.2020 S. 1;“ ersetzt.

7. In § 1 Abs. 2 Z 8 und Z 9 werden jeweils die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2016/1914, ABl. 296 vom 1.11.2016, S 7;“ durch die Wortfolge „in der Fassung der Durchführungsrichtlinie (EU) 2019/1985, ABl. Nr. L 308 vom 29.11.2019 S. 86;“ ersetzt.

8. In § 1 Abs. 2 Z 18 werden die Wortfolge „in der Fassung der Berichtigung ABl. Nr. L 219 vom 25.07.2014 S. 67.“ durch die Wortfolge „zuletzt geändert durch die Durchführungsrichtlinie (EU) 2020/177, ABl. Nr. L 41 vom 13.02.2020 S. 1;“ ersetzt und folgende Z 19 bis 22 eingefügt:

„19.

Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln und zur Aufhebung der Richtlinien 79/117/EWG und 91/414/EWG des Rates, ABl. Nr. L 309 vom 24.11.2009 S. 1, soweit sie das Inverkehrbringen von Saatgut betrifft;

20.

Verordnung (EU) 2018/848 über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologisch/biologischen Erzeugnissen und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 834/2007, ABl. Nr. L 150 vom 14.06.2018 S. 1, soweit sie das Inverkehrbringen von Saatgut betrifft;

21.

Durchführungsrichtlinie (EU) 2019/990 zur Änderung der Liste der Gattungen und Arten in Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2002/55/EG, in Anhang II der Richtlinie 2008/72/EG und im Anhang der Richtlinie 93/61/EWG, ABl. Nr. L 160 vom 18.06.2019 S. 14;

22.

Durchführungsrichtlinie (EU) 2020/177 zur Änderung der Richtlinien 66/401/EWG, 66/402/EWG, 68/193/EWG, 2002/55/EG, 2002/56/EG und 2002/57/EG, der Richtlinien 93/49/EWG und 93/61/EWG sowie der Durchführungsrichtlinien 2014/21/EU und 2014/98/EU in Bezug auf Pflanzenschädlinge an Saatgut und anderem Pflanzenvermehrungsmaterial, ABl. Nr. L 41 vom 13.02.2020 S. 1.“

9. Nach § 4a wird folgender § 4b samt Überschrift eingefügt:

„Pflanzenvermehrungsmaterial aus ökologischem/biologischem heterogenem Material

§ 4b.

(1) Die Informationen gemäß Art. 13 Abs. 2 der Verordnung (EU) 2018/848 sind vom verantwortlichen Inverkehrbringer vor dem erstmaligen Inverkehrbringen an das Bundesamt für Ernährungssicherheit zu notifizieren. Entspricht das Pflanzenvermehrungsmaterial aus ökologischem/biologischem heterogenem Material den Anforderungen und ist das Inverkehrbringen zulässig, hat das Bundesamt für Ernährungssicherheit dieses in die amtliche Liste einzutragen. Die Eintragung in die amtliche Liste ist gebührenfrei.

(2) Die Inverkehrbringer haben die Anforderungen an Pflanzenvermehrungsmaterial aus ökologischem/biologischem heterogenem Material gemäß den einschlägigen EU-Rechtsakten, insbesondere bezüglich der Pflanzengesundheit, Kennzeichnung, Verpackung, Aufzeichnung von vorgeschriebenen Informationen und Rückverfolgbarkeit sowie der Erhaltung des Pflanzenvermehrungsmaterials, einzuhalten.

(3) Die amtliche Kontrolle hinsichtlich des Inverkehrbringens obliegt dem Bundesamt für Ernährungssicherheit.“

10. In der Anlage wird unter Punkt 1.1.9. der Ausdruck „Sorghum bicolor (L.) Moench, Sorghum bicolor“ durch den Ausdruck „Sorghum bicolor (L.) Moench subsp. bicolor, Sorghum bicolor ssp. bicolor“ ersetzt.

11. In der Anlage wird unter Punkt 1.1.11. der Ausdruck „Sorghum sudanense (Piper) Stapf, Sorghum sudanense“ durch den Ausdruck „Sorghum bicolor (L.) Moench subsp. drummondii, Sorghum bicolor ssp. drummondii“ ersetzt.

12. In der Anlage wird unter Punkt 1.1.12. der Ausdruck „Triticum aestivum L., Triticum aestivum“ durch den Ausdruck „Triticum aestivum L. subsp. aestivum, Triticum aestivum ssp. aestivum“ ersetzt.

13. In der Anlage wird unter Punkt 1.1.13. der Ausdruck „Triticum durum Desf., Triticum durum“ durch den Ausdruck „Triticum turgidum L. subsp. durum (Desf.) Husn., Triticum turgidum ssp. durum“ ersetzt.

14. In der Anlage wird unter Punkt 1.1.14 der Ausdruck „Triticum spelta L., Triticum spelta“ durch den Ausdruck „Triticum aestivum L. subsp. spelta (L.) Thell., Triticum aestivum ssp. spelta“ ersetzt.

15. In der Anlage wird unter Punkt 1.2.1.6. der Ausdruck „Arrhenatherum elatius (L.) P. Beauv. ex J.Presl & K. Presl, Arrhenatherum elatius“ durch den Ausdruck „Arrhenatherum elatius (L.) P. Beauv. ex J. Presl & C. Presl, Arrhenatherum elatius“ ersetzt.

16. In der Anlage wird unter Punkt 1.2.1.8. der Ausdruck „Bromus sitchensis, Bromus sitchensis“ durch den Ausdruck „Bromus sitchensis Trin., Bromus sitchensis“ ersetzt.

17. In der Anlage wird unter Punkt 1.2.1.16. der Ausdruck „Festuca trachyphylla (Hack.) Krajina, Festuca trachyphylla“ durch den Ausdruck „Festuca trachyphylla (Hack.) Hack., Festuca trachyphylla“ ersetzt.

18. In der Anlage wird unter Punkt 1.2.1.20. der Ausdruck „Phalaris stenoptera Hackel, included in Phalaris aquatica, Phalaris aquatica“ durch den Ausdruck „Phalaris aquatica L., Phalaris aquatica“ ersetzt.

19. In der Anlage wird unter Punkt 1.3.11. der Ausdruck „Gossypium ssp., Gossypium“ durch den Ausdruck „Gossypium spp., Gossypium“ ersetzt.

20. Z 2 der Anlage lautet:

2.

Gemüse

2.1.

Zwiebel,

Schalotte

Allium cepa L.,

Allium cepa

Vm, Z, S

1,00

0,50

2.1.1.

Zwiebel

Allium cepa L.,

Cepa-Gruppe

Vm, Z, S

1,00

0,50

2.1.2.

Schalotte

Allium cepa L.,

Aggregatum-Gruppe

Vm, Z, S

1,00

0,50

2.2.

Winter-hecken-zwiebel

Allium fistulosum L.,

Allium fistulosum

Vm, Z, S

1,00

0,50

2.3.

Porree

Allium porrum L.,

Allium porrumVm,

Z, S

0,50

0,10

2.4.

Knoblauch

Allium sativum L.,

Allium sativum

Vm, Z, S

0,50

0,10

2.5.

Schnittlauch

Allium schoenoprasum L., Allium schoenoprasum

Vm, Z, S

0,50

0,10

2.6.

Kerbel

Anthriscus cerefolium (L.) Hoffm., Anthriscus cerefolium

Vm, Z, S

1,50

0,20

2.7.

Sellerie

Apium graveolens L.,

Apium graveolens

Vm, Z, S

0,03

0,01

2.7.1.

Sellerie

Apium graveolens L.,

Apium graveolens

Vm, Z, S

0,03

0,01

2.7.2.

Knollen-sellerie

Apium graveolens L.,

Apium graveolens

Vm, Z, S

0,03

0,01

2.8.

Spargel

Asparagus officinalis L., Asparagus officinalis

Vm, Z, S

0,50

0,10

2.9.

Rote Rübe, Mangold

Beta vulgaris L.,

Beta vulgaris

Vm, Z, S

1,50

0,50

2.9.1.

Rote Rübe

Beta vulgaris L.,

Beta vulgaris

Vm, Z, S

1,50

0,50

2.9.2.

Mangold, Blattmangold

Beta vulgaris L.,

Beta vulgaris

Vm, Z, S

1,50

0,50

2.10.

Kohlarten

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

   

2.10.1.

Karfiol, Blumenkohl

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,04

2.10.2.

Kohlrabi

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,04

2.10.3.

Krauskohl, Grünkohl

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.4.

Brokkoli

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.5.

Kraut, Capitata Gruppe

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.5.1

Weißkraut, Weißkohl

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.5.2.

Rotkraut, Rotkohl

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.6.

Palmkohl

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.7.

Wirsing, Wirsingkohl

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.8.

Sprossen-kohl, Rosenkohl

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.10.9.

Portugies-ischer Kohl, Tronchuda

Brassica oleracea L.,

Brassica oleracea

Vm, Z, S

0,15

0,10

2.11.

Chinakohl, Stoppelrübe, Herbstrübe, Mairübe

Brassica rapa L.,

Brassica rapa

Vm, Z, S

   

2.11.1.

Chinakohl

Brassica rapa L.,

Brassica rapa

Vm, Z, S

0,25

0,10

2.11.2.

Stoppelrübe, Herbstrübe, Mairübe

Brassica rapa L.,

Brassica rapa

Vm, Z, S

1,50

0,20

2.12.

Chili, Paprika, Pfefferoni

Capsicum annuum L., Capsicum annuum

Vm, Z, S

0,03

0,01

2.13.

Endivie, Winter-endivie

Cichorium endivia L., Cichorium endivia

Vm, Z, S

0,10

0,05

2.14.

Zichorie

Cichorium intybus L., Cichorium intybus

Vm, Z, S

0,10

0,05

2.14.1.

Zichorie

Cichorium intybus L., Cichorium intybus

Vm, Z, S

0,10

0,05

2.14.2.

Gemüse-, Blatt-zichorie

Cichorium intybus L., Cichorium intybus

Vm, Z, S

0,10

0,05

2.14.3.

Wurzel-, Industrie- zichorie

Cichorium intybus L., Cichorium intybus

Vm, Z 

0,10

0,05

2.15.

Wasser-melone

Citrullus lanatus (Thunb.) Matsum. et

Nakai, Citrullus lanatus

Vm, Z, S

0,30

0,10

2.16.

Zuckerme-lone, Melone

Cucumis melo L.,

Cucumis melo

Vm, Z, S

0,30

0,10

2.17.

Gurke

Cucumis sativus L.,

Cucumis sativus

Vm, Z, S

0,15

0,08

2.17.1.

Gurke, Salatgurke

Cucumis sativus L.,

Cucumis sativus

Vm, Z, S

0,15

0,08

2.17.2.

Einlegegurke

Cucumis sativus L.,

Cucumis sativus

Vm, Z, S

0,15

0,08

2.18.

Riesen-kürbis

Cucurbita maxima Duchesne, Cucurbita maxima

Vm, Z, S

0,30

0,10

2.19.

Garten-kürbis, Zucchini, Patisson

Cucurbita pepo L.,

Cucurbita pepo

Vm, Z, S

0,30

0,10

2.19.1.

Ölkürbis, Schalenloser Kürbis

Cucurbita pepo L.,

Cucurbita pepo

Vm, Z

1,00

0,10

2.20.

Cardy-artischocke, Kardonen-artischocke

Cynara cardunculus L.,

Cynara cardunculus

Vm, Z, S

3,00

0,50

2.21.

Karotte, Möhre

Daucus carota L.,

Daucus carota

Vm, Z, S

1,00

0,50

2.22.

Fenchel

Foeniculum vulgare Mill., Foeniculum vulgare

Vm, Z, S

1,50

0,20

2.23.

Salat

Lactuca sativa L.,

Lactuca sativa

Vm, Z, S

0,10

0,03

2.23.1.

Kopfsalat

Lactuca sativa L.,

Lactuca sativa

Vm, Z, S

0,10

0,03

2.23.2.

Schnittsalat

Lactuca sativa L.,

Lactuca sativa

Vm, Z, S

0,10

0,03

2.23.3.

Kochsalat

Lactuca sativa L.,

Lactuca sativa

Vm, Z, S

0,10

0,03

2.24.

Tomate

Solanum lycopersicum L.

Vm, Z, S

0,03

0,01

2.25.

Petersilie

Petroselinum crispum (Mill.) Nyman ex A. W. Hill,

Petroselinum crispum

Vm, Z, S

0,50

0,10

2.25.1.

Blatt-, Schnitt-petersilie

Petroselinum crispum (Mill.) Nyman ex A. W. Hill,

Petroselinum crispum

Vm, Z, S

0,50

0,10

2.25.2.

Wurzel-petersilie

Petroselinum crispum (Mill.) Nyman ex A. W. Hill,

Petroselinum crispum

Vm, Z, S

0,50

0,10

2.26.

Feuerbohne, Prunkbohne

Phaseolus coccineus L., Phaseolus coccineus

Vm, Z, S

5,00

2,00

2.27.

Gartenbohne

Phaseolus vulgaris L., Phaseolus vulgaris

Vm, Z, S

   

2.27.1.

Buschbohne

Phaseolus vulgaris L., Phaseolus vulgaris

Vm, Z, S

10,0

2,00

2.27.2.

Stangen-bohne

Phaseolus vulgaris L., Phaseolus vulgaris

Vm, Z, S

5,00

2,00

2.28.

Erbse

Pisum sativum L. (partim), Pisum sativum

Vm, Z, S

15,0

2,00

2.28.1.

Schalerbse

Pisum sativum L. (partim), Pisum sativum

Vm, Z, S

15,0

2,00

2.28.2.

Markerbse

Pisum sativum L. (partim), Pisum sativum

Vm, Z, S

15,0

2,00

2.28.3

Zuckererbse

Pisum sativum L. (partim), Pisum sativum

Vm, Z, S

15,0

2,00

2.29.

Radieschen, Rettich

Raphanus sativus L.,

Raphanus sativus

Vm, Z, S

5,00

2,00

2.29.1.

Rettich

Raphanus sativus L.,

Raphanus sativus

Vm, Z, S

5,00

2,00

2.29.2.

Radieschen

Raphanus sativus L.,

Raphanus sativus

Vm, Z, S

5,00

2,00

2.30.

Rhabarber

Rheum rhabarbarum L.,

Rheum rhabarbarum

Vm, Z, S

0,10

0,05

2.31.

Schwarz-wurzel

Scorzonera hispanica L., Scorzonera hispanica

Vm, Z, S

0,50

0,10

2.32.

Eierfrucht, Aubergine

Solanum melongena L., Solanum melongena

Vm, Z, S

0,03

0,01

2.33.

Spinat

Spinacia oleracea L.,

Spinacia oleracea

Vm, Z, S

10,0

2,00

2.34.

Feldsalat, Rapunzel

Valerianella locusta (L.)

Laterr.,

Valerianella locusta

Vm, Z, S

1,00

0,10

2.35.

Puffbohne, Dicke Bohne

Vicia faba L. (partim),

Vicia faba

Vm, Z, S

15,0

2,00

2.36.

Zuckermais, Puffmais

Zea mays L. partim),

Zea mays

Vm, Z, S

4 (2*)

0,4 (0,2*)

2.36.1.

Zuckermais

Zea mays L. (partim),

Zea mays

Vm, Z, S

4 (2*)

0,4 (0,2*)

2.36.2.

Puffmais

Zea mays L. (partim),

Zea mays

Vm, Z, S

4 (2*)

0,4 (0,2*)

       

*= Erbkomponenten

Köstinger