BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2020

Ausgegeben am 13. Juli 2020

Teil II

319. Verordnung:

Änderung der Verordnung über das Landeverbot für Luftfahrzeuge aus SARS-CoV-2 Risikogebieten

319. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der die Verordnung über das Landeverbot für Luftfahrzeuge aus SARS-CoV-2 Risikogebieten geändert wird

Auf Grund § 25 Epidemiegesetz 1950, BGBl. Nr. 186/1950, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 62/2020, wird verordnet:

Die Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz über das Landeverbot für Luftfahrzeuge aus SARS-CoV-2 Risikogebieten, BGBl. II Nr. 83/2020, zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 286/2020, wird wie folgt geändert:

1. § 1 Z 3 lautet:

„3.

Arabische Republik Ägypten,“

2. Nach § 1 Z 5 wird folgende Z 6 eingefügt:

„6.

Republik Serbien,“

3. Am Ende von § 1 Z 10 wird der Punkt durch einen Beistrich ersetzt und folgende Z 11 bis 18 angefügt:

„11.

Republik Kosovo,

12.

Montenegro,

13.

Republik Nordmazedonien,

14.

Republik Albanien,

15.

Bosnien und Herzegowina,

16.

Rumänien,

17.

Republik Bulgarien,

18.

Republik Moldau.“

4. In § 3 wird die Wortfolge „15. Juli 2020“ durch die Wortfolge „31. Juli 2020“ ersetzt.

5. Der bisherige § 3 erhält die Absatzbezeichnung „(1)“ und es wird folgender Abs. 2 angefügt:

„(2) Die Änderungen in § 1 und § 3 in der Fassung der Novelle BGBl. II Nr. 319/2020 treten mit Ablauf des 15. Juli 2020 in Kraft.“

Anschober