BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2019

Ausgegeben am 21. Mai 2019

Teil II

126. Verordnung:

Änderung der Tierimpfstoff-Umwidmungsverordnung 2017

126. Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, mit der die Verordnung über Ausnahmen vom Verbot der Umwidmung von Tierimpfstoffen (Tierimpfstoff-Umwidmungsverordnung 2017) geändert wird

Auf Grund des § 4 Abs. 4 des Tierarzneimittelkontrollgesetzes (TAKG), BGBl. I Nr. 28/2002, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 37/2018, wird verordnet:

Die Tierimpfstoff-Umwidmungsverordnung 2017, BGBl. II Nr. 169/2017, wird wie folgt geändert:

Die Anlage lautet:

„Anlage

 

Bezeichnung des Impfstoffs

Anwendung in Österreich ausnahmsweise gestattet für die Impfung folgender Tierarten

Wartezeit

Dokumentationspflichten nach dieser Verordnung

BLUEVAC 4, Injektionssuspension für Schafe und Rinder
(Hersteller CZ Veterinaria S.A.),
zugelassen in Spanien für die Impfung gegen den Serotyp 4 des Blauzungenvirus

Ziegen

0 Tage

§ 2 Z 1

BLUEVAC 8, Injektionssuspension für Schafe und Rinder
(Hersteller CZ Veterinaria S.A.),
zugelassen für die gesamte EU unter der Zulassungsnummer EU/2/11/122/001-003 für die Impfung gegen den Serotyp 8 des Blauzungenvirus

Ziegen

0 Tage

§ 2 Z 1

BTVPUR, Injektionssuspension für Schafe und Rinder,
zugelassen für die gesamte EU unter der Zulassungsnummer EU/2/10/113/001-005 zur aktiven Immunisierung von Schafen und Rindern zu Verhinderung der Virämie und zur Verringerung klinischer Symptome, die durch das Virus der Blauzungenkrankheit der Serotypen 1 oder 4 verursacht werden

Ziegen
Camelidae

0 Tage

§ 2 Z 1

COXEVAC, Injektionssuspension für Rinder und Ziegen,
zentral zugelassen in der EU für die Impfung gegen von durch Coxiella burnetii verursachte Aborte und zur Verminderung der Ausscheidung des Erregers über die Milch, den Vaginalschleim, die Fäzes und die Plazenta für Rinder und Ziegen

Schafe

0 Tage

§ 2 Z 2

CUBOLAC Policlostridial 7/11

(Hersteller CZ Veterinaria S.A.)

zugelassen in Spanien für die Impfung gegen durch Clostridien hervorgerufene Erkrankungen bei Rindern und Schafen

Ziegen

0

§ 2 Z 2

SYLVAZUL BTV Injektionssuspension für Schafe und Rinder

(Hersteller Laboratorios Syva S.A.U.)

zugelassen für die gesamte EU unter der Zulassungsnummer EU/2/18/231/001-012 für die Impfung gegen den Serotypen 1, 4 und 8 des Blauzungenvirus (Wirkstoff: maximal zwei inaktivierte Serotypen des Blauzungenvirus)

Ziegen

0 Tage

§ 2 Z 1

Hartinger-Klein