BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2011

Ausgegeben am 14. Dezember 2011

Teil III

177. Erklärung der Republik Österreich nach Artikel 2 Absatz 5 des Europäischen Übereinkommens über die Zustellung von Schriftstücken in Verwaltungssachen im Ausland

177. Erklärung der Republik Österreich nach Artikel 2 Absatz 5 des Europäischen Übereinkommens über die Zustellung von Schriftstücken in Verwaltungssachen im Ausland

Declaration in pursuance of the provisions of Article 2, paragraph 5, of the European Convention on the Service Abroad of Documents relating to Administrative Matters

Referring to the European Convention on the Service Abroad of Documents relating to Administrative Matters (ETS No. 94), the Republic of Austria declares

in pursuance of Art. 2(5) that the following authorities are hereby designated as central authorities to receive and take action on requests for service of documents emanating from authorities of other Contracting States:

A.

in respect of documents relating to matters concerning refugees, arms and weapons, or police regulations on aliens, for the whole federal territory, the Bundesministerium für Inneres (Federal Ministry of the Interior), Herrengasse 7, 1014 Wien,

B.

otherwise, for each of the Länder the Amt der Landesregierung (Office of the Land Government) as follows:

(a)

for the Land of Burgenland: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt;

(b)

for the Land of Kärnten: Amt der Kärntner Landesregierung, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee;

(c)

for the Land of Niederösterreich: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten;

(d)

for the Land of Oberösterreich: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Landhausplatz 1, 4021 Linz;

(e)

for the Land of Salzburg: Amt der Salzburger Landesregierung, Postfach 527/Chiemseehof, 5010 Salzburg;

(f)

for the Land of Steiermark: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, 8011 Graz-Burg;

(g)

for the Land of Tirol: Amt der Tiroler Landesregierung, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck;

(h)

for the Land of Vorarlberg: Amt der Vorarlberger Landesregierung, Landhaus, 6901 Bregenz;

(i)

for the Land of Wien: Amt der Wiener Landesregierung, Rathaus, 1082 Wien.

Déclaration en application des dispositions de l’article 2, paragraphe 5, de la Convention européenne sur la notification à l’étranger des documents en matière administrative

S’agissant de la Convention européenne sur la notification à l’étranger des documents en matière administrative (STE n° 94), la République d’Autriche déclare

qu’au sens de l’article 2, paragraphe 5, les autorités centrales chargées de recevoir les demandes de notification de documents en provenance d'autorités d'autres Etats contractants et d'y donner suite sont

A.

pour les documents concernant les matières relatives au régime des réfugiés, des armes ou de la police des étrangers, pour le territoire fédéral dans son ensemble, le Bundesministerium für Inneres (Ministère fédéral de l'Intérieur), Herrengasse 7, 1014 Wien,

B.

pour le reste, pour chaque Land, l’Amt der Landesregierung (Office du Gouvernement du Land), à savoir:

a)

pour le Land Burgenland: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt;

b)

pour le Land Kärnten: Amt der Kärntner Landesregierung, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurtam Wörthersee;

c)

pour le Land Niederösterreich: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten;

d)

pour le Land Oberösterreich: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Landhausplatz 1, 4021 Linz;

e)

pour le Land Salzburg: Amt der Salzburger Landesregierung, Postfach 527/Chiemseehof, 5010 Salzburg;

f)

pour le Land Steiermark: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, 8011 Graz-Burg;

g)

pour le Land Tirol: Amt der Tiroler Landesregierung, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck;

h)

pour le Land Vorarlberg: Amt der Vorarlberger Landesregierung, Landhaus, 6901 Bregenz;

i)

pour le Land Wien: Amt der Wiener Landesregierung, Rathaus, 1082 Wien.

 

(Übersetzung)

Erklärung nach Artikel 2 Absatz 5 des Europäischen Übereinkommens über die Zustellung von Schriftstücken in Verwaltungssachen im Ausland1

Bezugnehmend auf das Europäische Übereinkommen über die Zustellung von Schriftstücken in Verwaltungssachen im Ausland (SEV Nr. 94), erklärt die Republik Österreich

im Sinne des Art. 2 Abs. 5, dass als zentrale Behörden, welche die von Behörden anderer Vertragsstaaten ausgehenden Zustellersuchen entgegennehmen und bearbeiten,

A.

für Schriftstücke, die Angelegenheiten des Flüchtlingswesens, des Waffenwesens oder des Fremdenpolizeiwesens betreffen, für das gesamte Bundesgebiet das Bundesministerium für Inneres, Herrengasse 7, 1014 Wien,

B.

im Übrigen für jedes Land das Amt der Landesregierung bestimmt wird, und zwar:

a)

für das Land Burgenland: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt;

b)

für das Land Kärnten: Amt der Kärntner Landesregierung, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee;

c)

für das Land Niederösterreich: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten;

d)

für das Land Oberösterreich: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Landhausplatz 1, 4021 Linz;

e)

für das Land Salzburg: Amt der Salzburger Landesregierung, Postfach 527/Chiemseehof, 5010 Salzburg;

f)

für das Land Steiermark: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, 8011 Graz-Burg;

g)

für das Land Tirol: Amt der Tiroler Landesregierung, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck;

h)

für das Land Vorarlberg: Amt der Vorarlberger Landesregierung, Landhaus, 6901 Bregenz;

i)

für das Land Wien: Amt der Wiener Landesregierung, Rathaus, 1082 Wien.

 

 

 

Der Empfang der Erklärung wurde vom Generalsekretär des Europarats am 22. November 2011 bestätigt.

Faymann

1 Kundgemacht in BGBl. Nr. 67/1983, letzte Kundmachung des Geltungsbereichs BGBl. III Nr. 167/2011.