BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2010

Ausgegeben am 26. November 2010

Teil II

361. Verordnung:

Anti-Doping-Grenzmengenverordnung 2010 – ADGMV 2010

361. Verordnung des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport über die Grenzmengen verbotener Wirkstoffe nach dem Anti-Doping-Bundesgesetz 2007 (Anti-Doping-Grenzmengenverordnung 2010 – ADGMV 2010)

Auf Grund des § 22a Abs. 7 des Anti-Doping-Bundesgesetzes 2007, BGBl. I Nr. 30, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 146/2009, wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Gesundheit und der Bundesministerin für Justiz verordnet:

§ 1.

Die Grenzmenge der Stoffe nach § 22a Abs. 7 des Anti-Doping-Bundesgesetzes 2007, BGBl. I Nr. 30, ist die in der Anlage bestimmte Menge.

§ 2.

(1) Diese Verordnung tritt mit 1. Dezember 2010 in Kraft.

(2) Die Anti-Doping-Grenzmengenverordnung, BGBl. II Nr. 243/2009, tritt mit Ablauf des 30. November 2010 außer Kraft.

Darabos