BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2006

Ausgegeben am 18. Dezember 2006

Teil II

486. Verordnung:

Änderung der Meldegesetz-Durchführungsverordnung – MeldeV

486. Verordnung der Bundesministerin für Inneres, mit der die Meldegesetz-Durchführungsverordnung – MeldeV geändert wird

Auf Grund des Meldegesetzes 1991 (MeldeG), BGBl. Nr. 9/1992, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 45/2006, wird - hinsichtlich der Festsetzung von Verwaltungsabgaben im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen - verordnet:

Die Verordnung des Bundesministers für Inneres über die Durchführung des Meldegesetzes (Meldegesetz-Durchführungsverordnung – MeldeV), BGBl. II Nr. 66/2002, zuletzt geändert durch die Verordnung BGBl. II Nr. 247/2004, wird wie folgt geändert:

1. Im § 17 Abs. 5 wird „2006“ durch „2007“ ersetzt.

2. § 17 Abs. 5 wird folgender Abs. 6 angefügt:

„(6) § 17 Abs. 5 in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 486/2006 tritt mit 1. Jänner 2007 in Kraft.“

Prokop