BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2006

Ausgegeben am 13. November 2006

Teil II

424. Verordnung:

Änderung der Nahrungsergänzungsmittelverordnung

[CELEX-Nr. 32002L0046, 32006L0037]

424. Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen, mit der die Nahrungsergänzungsmittelverordnung geändert wird

Auf Grund des § 6 Abs. 1 des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes - LMSVG, BGBl. I Nr. 13/2006, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 136/2006, wird verordnet:

Die Nahrungsergänzungsmittelverordnung - NEMV, BGBl. II Nr. 88/2004, wird wie folgt geändert:

1. In Anlage 2 Abschnitt A Z 10 lautet die Überschrift:

„10. Folate“

2. In Anlage 2 Abschnitt A Z 10 wird folgender Stoff angefügt:

„b) Calcium-L-methylfolat“

3. In Anlage 2 Abschnitt B wird folgender Stoff vor „Kupfercarbonat“ eingefügt:

„Eisen-Bisglycinat“

4. § 7 lautet:

§ 7.

Durch diese Verordnung werden die Richtlinien 2002/46/EG, ABl. Nr. L 183 vom 12. Juli 2002, und 2006/37/EG, ABl. Nr. L 94 vom 1. April 2006, in österreichisches Recht umgesetzt.“

Rauch-Kallat