BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2006

Ausgegeben am 24. Oktober 2006

Teil II

400. Verordnung:

Änderung der Universaldienstverordnung

400. Verordnung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie, mit der die Universaldienstverordnung geändert wird

Auf Grund des § 27 des Telekommunikationsgesetzes 2003, BGBl. I Nr. 70/2003, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 133/2005, wird verordnet:

Die Universaldienstverordnung, BGBl. II Nr. 192/1999, zuletzt geändert mit BGBl. II Nr. 173/2000, wird wie folgt geändert:

§ 23 Abs. 1 Z 4 lautet:

„4.

ungehinderter Zugang zu sämtlichen Rufnummernbereichen mit Ausnahme des Rufnummernbereiches für öffentliche Verbindungsnetze, soweit dies technisch möglich ist, und der Rufnummernbereiche 0800, 0810 und 0820“

Gorbach