Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob133/18t

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0132351

Geschäftszahl

1Ob133/18t

Entscheidungsdatum

29.08.2018

Norm

Verordnung (EG) Nr 261/2004 (EU-FluggastVO) Art5 Abs1 lita
Verordnung (EG) Nr 261/2004 (EU-FluggastVO) Art8 Abs1

Rechtssatz

Das Ausüben des Wahlrechts im Sinne des in Art 8 Abs 1 lit a der EU-FluggastVO vorgesehenen Erstattungsanspruchs setzt voraus, dass der Fluggast (zumindest konkludent) den Rücktritt vom Beförderungsvertrag erklärt und (nur) den Ersatz der Ticketkosten begehrt (mwN).

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 133/18t
    Entscheidungstext OGH 29.08.2018 1 Ob 133/18t

Schlagworte

Flugscheinkosten Fluggastrechte Fluggast-VO

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:2018:RS0132351

Im RIS seit

14.01.2019

Zuletzt aktualisiert am

14.01.2019

Dokumentnummer

JJR_20180829_OGH0002_0010OB00133_18T0000_002