Bundesrecht konsolidiert

Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz § 0

Kurztitel

Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 131/2000 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 15/2015

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

14.01.2015

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

K-SVFG

Index

66/02 Andere Sozialversicherungsgesetze

Titel

Bundesgesetz über die Errichtung eines Fonds zur Förderung der Beiträge der selbstständigen Künstler zur gesetzlichen Sozialversicherung (Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz - K-SVFG)
StF: BGBl. I Nr. 131/2000 (NR: GP XXI RV 312 AB 356 S. 46. BR: AB 6269 S. 670.)

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

1. Abschnitt
Allgemeines

§ 1.

Geltungsbereich

§ 2.

Begriffsbestimmungen

 

2. Abschnitt
Künstler-Sozialversicherungsfonds

§ 3.

Errichtung

§ 4.

Aufgaben

§ 5.

Aufbringung der Mittel

§ 6.

Organe des Fonds

§ 7.

Kuratorium

§ 8.

Aufgaben des Kuratoriums

§ 9.

Sitzungen und Beschlüsse des Kuratoriums

§ 10.

Geschäftsführer

§ 11.

Künstlerkommission

§ 12.

Verschwiegenheitspflicht

§ 13.

Elektronische Datenverarbeitung, Datenübermittlungen

§ 14.

Abgabenbefreiung

§ 15.

Aufsicht

 

3. Abschnitt
Beitragszuschüsse des Fonds

§ 16.

Zuschüsse zu Beiträgen der gesetzlichen Sozialversicherung (Anm.: Zuschüsse zu Beiträgen in die gesetzliche Sozialversicherung)

§ 17.

Anspruchsvoraussetzungen

§ 18.

Höhe des Beitragszuschusses

§ 19.

Entstehen und Ende des Anspruches auf Beitragszuschuss

§ 20.

Entscheidung über den Anspruch auf Beitragszuschuss

§ 21.

Auszahlung des Beitragszuschusses

§ 22.

Melde- und Mitwirkungspflichten der Zuschussberechtigten

(Anm.: § 22a.

Meldung des Ruhens der selbständigen künstlerischen Erwerbstätigkeit)

§ 23.

Rückzahlung der Beitragszuschüsse

§ 24.

Mitwirkung der Sozialversicherungsträger

§ 25.

Mitwirkung der Abgabenbehörden des Bundes

 

4. Abschnitt
Beihilfen an Künstlerinnen/Künstler

§ 25a.

Zweck der Beihilfen

§ 25b.

Richtlinien für die Gewährung der Beihilfen

§ 25c.

Gewährung der Beihilfen

§ 25d.

Beirat für die Gewährung der Beihilfen

 

5. Abschnitt
Übergangs- und Schlussbestimmungen

§ 26.

Übergangs- und Schlussbestimmungen

§ 27.

Vorbereitende Maßnahmen

§ 28.

Verweisungen

§ 29.

Personenbezogene Bezeichnungen

§ 30.

Inkrafttreten, Außerkrafttreten

§ 31.

Vollziehung

Schlagworte

e-rk3, Inh
Übergangsbestimmung, 2. Euro-Umstellungsgesetz - Bund (BGBl. I Nr. 136/2001), KünstlerInnensozialversicherungs-Strukturgesetz-KSV-SG (BGBl. I Nr. 92/2010), Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz Kunst und Kultur (BGBl. I Nr. 92/2013), Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (BGBl. I Nr. 32/2018)

Im RIS seit

27.01.2015

Zuletzt aktualisiert am

29.05.2018

Gesetzesnummer

20001060

Dokumentnummer

NOR40168031