Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 2Ob227/23 2Ob260/23 5Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0042381

Geschäftszahl

2Ob227/23; 2Ob260/23; 5Ob192/73; 3Ob159/74; 5Ob173/74; 5Ob2/75; 6Ob219/74; 4Ob558/75; 1Ob682/77; 3Ob46/78; 6Ob526/78; 6Ob590/78; 8Ob64/78; 2Ob567/78; 1Ob525/79; 5Ob674/79; 1Ob607/83 (1Ob608/83); 1Ob714/83; 5Ob535/85; 3Ob89/85; 2Ob535/88; 1Ob682/90; 3Ob112/94; 9Ob67/17v

Entscheidungsdatum

17.04.1923

Norm

ZPO §500 Abs2 IIA2

Rechtssatz

Die Festsetzung des Wertes des Streitgegenstandes durch das Berufungsgericht hat zu unterbleiben, wenn der Streitgegenstand in einer Summe Geldes fremder Währung besteht. Die Zulässigkeit der Revision beurteilt sich nach dem zum Kurse des Tages der Urteilsfällung des Berufungsgerichtes ermittelten Streitwerte.

Entscheidungstexte

  • 2 Ob 227/23
    Entscheidungstext OGH 17.04.1923 2 Ob 227/23
    Veröff: SZ 5/81
  • 2 Ob 260/23
    Entscheidungstext OGH 02.05.1923 2 Ob 260/23
    Veröff: SZ 5/106
  • 5 Ob 192/73
    Entscheidungstext OGH 14.11.1973 5 Ob 192/73
    Veröff: EvBl 1974/125 S 269
  • 3 Ob 159/74
    Entscheidungstext OGH 30.08.1974 3 Ob 159/74
  • 5 Ob 173/74
    Entscheidungstext OGH 11.09.1974 5 Ob 173/74
  • 5 Ob 2/75
    Entscheidungstext OGH 04.02.1975 5 Ob 2/75
    nur: Die Festsetzung des Wertes des Streitgegenstandes durch das Berufungsgericht hat zu unterbleiben, wenn der Streitgegenstand in einer Summe Geldes fremder Währung besteht. (T1)
  • 6 Ob 219/74
    Entscheidungstext OGH 06.03.1975 6 Ob 219/74
    Beisatz: Zugrundelegung des in der Wiener Zeitung verlautbarten Mittelkurses für die Devise DM Frankfurt am Main. (T2)
  • 4 Ob 558/75
    Entscheidungstext OGH 25.07.1975 4 Ob 558/75
    nur: Die Zulässigkeit der Revision beurteilt sich nach dem zum Kurse des Tages der Urteilsfällung des Berufungsgerichtes ermittelten Streitwerte. (T3) Beis wie T2
  • 1 Ob 682/77
    Entscheidungstext OGH 09.11.1977 1 Ob 682/77
    Beis wie T2
  • 3 Ob 46/78
    Entscheidungstext OGH 25.04.1978 3 Ob 46/78
    nur T3
  • 6 Ob 526/78
    Entscheidungstext OGH 27.04.1978 6 Ob 526/78
    Beisatz: Devise Zürich (T4)
  • 6 Ob 590/78
    Entscheidungstext OGH 11.05.1978 6 Ob 590/78
  • 8 Ob 64/78
    Entscheidungstext OGH 14.06.1978 8 Ob 64/78
  • 2 Ob 567/78
    Entscheidungstext OGH 30.01.1979 2 Ob 567/78
    nur T3
  • 1 Ob 525/79
    Entscheidungstext OGH 21.02.1979 1 Ob 525/79
    Beis wie T2
  • 5 Ob 674/79
    Entscheidungstext OGH 15.01.1980 5 Ob 674/79
    nur T3
  • 1 Ob 607/83
    Entscheidungstext OGH 11.05.1983 1 Ob 607/83
    Beisatz: Zugrundelegung des in der Wiener Zeitung verlautbarten Devisenmittelkurses Zürich für Schweizer Franken. (T5) Veröff: SZ 56/76
  • 1 Ob 714/83
    Entscheidungstext OGH 10.10.1983 1 Ob 714/83
    Beisatz: Wird ein Kurs für die in Betracht kommende Währung nicht verlautbart, kann er über andere konvertierbare Währungen, in denen der internationale Zahlungsverkehr abgewickelt wird, ermittelt werden. (T6)
  • 5 Ob 535/85
    Entscheidungstext OGH 14.05.1985 5 Ob 535/85
    nur T3; Veröff: EvBl 1986/73 S 269 = SZ 58/85
  • 3 Ob 89/85
    Entscheidungstext OGH 30.10.1985 3 Ob 89/85
    Auch; nur T3; Veröff: ZfRV 1986,141
  • 2 Ob 535/88
    Entscheidungstext OGH 30.08.1988 2 Ob 535/88
    nur T3
  • 1 Ob 682/90
    Entscheidungstext OGH 28.11.1990 1 Ob 682/90
    nur T3; Beisatz: Hier: Rekurs (T7)
  • 3 Ob 112/94
    Entscheidungstext OGH 19.06.1996 3 Ob 112/94
    nur T3
  • 9 Ob 67/17v
    Entscheidungstext OGH 28.11.2017 9 Ob 67/17v
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1923:RS0042381

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

21.12.2017

Dokumentnummer

JJR_19230417_OGH0002_0020OB00227_2300000_002