Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Navigation im Suchergebnis

Rechtssatz für 1497/59

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 2390 F/1961

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

1497/59

Entscheidungsdatum

17.02.1961

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Rechtssatz

Nur die tatsächliche Unmöglichkeit, die Empfänger von Betriebsausgaben namhaft zu machen, befreit den Steuerpflichtigen von der diesbezüglichen Auskunftspflicht und Beweispflicht, so zB die unverschuldete Unmöglichkeit, Personen unbekannten Aufenthaltes namhaft machen zu können, wie dies im Beschwerdefall zutraf; nicht dagegen geschäftliche Rücksichten.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1961:1959001497.X01

Im RIS seit

17.02.1961

Zuletzt aktualisiert am

21.07.2016

Dokumentnummer

JWR_1959001497_19610217X01

Navigation im Suchergebnis