Bundesrecht konsolidiert

2. Kunst- und Kulturgutbereinigungsgesetz § 10

Kurztitel

2. Kunst- und Kulturgutbereinigungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 2/1986 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 515/1995

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

05.08.1995

Außerkrafttretensdatum

Index

77 Kunst, Kultur

Text

§ 10. (1) Dieses Bundesgesetz tritt mit 1. Feber 1986 in Kraft.

(2) Mit der Vollziehung dieses Bundesgesetzes sind betraut:

1.

der Bundesminister für Finanzen im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Wissenschaft und Forschung;

2.

soweit die Bestimmungen dieses Bundesgesetzes von den Gerichten anzuwenden sind, der Bundesminister für Justiz;

3.

hinsichtlich des § 8 der Bundesminister für Finanzen;

4.

hinsichtlich des § 9 je nach dem sachlichen Wirkungsbereich die Bundesregierung, der Bundesminister für Finanzen, der Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten und der Bundesminister für Justiz;

5.

hinsichtlich des § 1 Absatz 3 und des § 3 Absatz 3 erster Satz der Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten;

6.

hinsichtlich des § 2 Absatz 1 je nach dem sachlichen Wirkungsbereich der Bundesminister für Finanzen und der Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten.

Zuletzt aktualisiert am

10.11.2016

Gesetzesnummer

10009607

Dokumentnummer

NOR12126022

Alte Dokumentnummer

N7199549587J