Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Rv63/20

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0043282

Geschäftszahl

1Rv63/20

Entscheidungsdatum

14.04.1920

Norm

ZPO §503 Z2 C2b

Rechtssatz

Das Berufungsgericht verletzt den Grundsatz der Unmittelbarkeit, wenn es, ohne selbst die Parteien gehört zu haben, bloß auf Grund der Akten das Verhalten einer Partei in erster Instanz gemäß § 267 ZPO beurteilt.

Entscheidungstexte

  • 1 Rv 63/20
    Entscheidungstext OGH 14.04.1920 1 Rv 63/20
    Veröff: SZ 2/25

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1920:RS0043282

Dokumentnummer

JJR_19200414_OGH0002_0010RV00063_2000000_001