Bundesrecht konsolidiert

Arzneibuchgesetz 2012 § 2

Kurztitel

Arzneibuchgesetz 2012

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 44/2012

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

17.05.2012

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

ABG 2012

Index

82/04 Apotheken, Arzneimittel

Text

Verbindlicherklärung und Kundmachung

§ 2. (1) Der/Die Bundesminister/in für GesundheitNächster Suchbegriff hat durch Verordnung die deutschsprachige Fassung des Europäischen Arzneibuchs als „Europäisches Arzneibuch, Amtliche Österreichische Ausgabe“ verbindlich zu erklären und durch Auflage beim Bundesministerium für Vorheriger SuchbegriffGesundheitNächster Suchbegriff und bei den Bezirksverwaltungsbehörden kundzumachen. Dabei ist eine unentgeltliche öffentliche Einsichtnahme sicherzustellen.

(2) Der/Die Bundesminister/in für Vorheriger SuchbegriffGesundheitNächster Suchbegriff hat diejenigen Regelungen des Österreichischen Arzneibuchs, welche durch das Europäische Arzneibuch, Amtliche Österreichische Ausgabe, nicht ersetzt werden, unter Bedachtnahme auf den jeweiligen Stand der Wissenschaft und unter Berücksichtigung der besonderen Erfordernisse Österreichs durch Verordnung als „Österreichisches Arzneibuch, Amtliche Ausgabe“ verbindlich zu erklären. Der/Die Bundesminister/in für Vorheriger SuchbegriffGesundheit wird ermächtigt, die Regelungen des Europäischen Arzneibuchs, Amtliche Österreichische Ausgabe, erforderlichenfalls durch zusätzliche Regelungen im Österreichischen Arzneibuch zu ergänzen.

Schlagworte

Bundesministerin

Im RIS seit

16.05.2012

Zuletzt aktualisiert am

16.05.2012

Gesetzesnummer

20007828

Dokumentnummer

NOR40139338