Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 3Ob279/23 3Ob831/53 7Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0020721

Geschäftszahl

3Ob279/23; 3Ob831/53; 7Ob33/65; 7Ob24/73; 5Ob138/08t

Entscheidungsdatum

17.04.1923

Norm

ABGB §1095
GBG §9
WEG 2002 §2 Abs1

Rechtssatz

Unzulässigkeit der Einverleibung des Bestandrechts auf einem ideellen Liegenschaftsanteil: § 9 GBG.

Entscheidungstexte

  • 3 Ob 279/23
    Entscheidungstext OGH 17.04.1923 3 Ob 279/23
    Veröff: SZ 5/85
  • 3 Ob 831/53
    Entscheidungstext OGH 19.05.1954 3 Ob 831/53
    Veröff: SZ 27/138
  • 7 Ob 33/65
    Entscheidungstext OGH 31.03.1965 7 Ob 33/65
    Auch; Veröff: MietSlg 17765
  • 7 Ob 24/73
    Entscheidungstext OGH 21.03.1973 7 Ob 24/73
    Auch; Beisatz: Ideelle Miteigentumsanteile können keinen Gegenstand eines Bestandvertrages bilden. (T1)
  • 5 Ob 138/08t
    Entscheidungstext OGH 26.08.2008 5 Ob 138/08t
    Beisatz: Aufgrund seiner ausschließlichen Verfügungsberechtigung über das Wohnungseigentumsobjekt kann allerdings ein Wohnungseigentümer auf seinem Mindestanteil ein Bestandrecht eintragen lassen. (T2)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1923:RS0020721

Zuletzt aktualisiert am

09.01.2009

Dokumentnummer

JJR_19230417_OGH0002_0030OB00279_2300000_001