Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 4R169/18m

Gericht

OLG Innsbruck

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RI0100064

Geschäftszahl

4R169/18m

Entscheidungsdatum

31.01.2019

Norm

AHG §1, AHG §2 Abs2, AHG §11

Rechtssatz

Ein Amtshaftungsanspruch setzt voraus, dass alle zulässigen und rechtzeitig möglichen Rechtsmittel und Rechtsbehelfe ergriffen wurden. Eine Nachprüfung der Erfolgsaussichten kommt im Amtshaftungsverfahren nicht mehr in Betracht. Bei einem unangefochten in Rechtskraft erwachsenen Bescheid, der einige Monate später amtswegig gemäß § 68 AVG aufgehoben wurde, ist daher dessen Rechtmäßigkeit nicht (mehr) durch Vorlage an den VwGH gemäß § 11 AHG überprüfen zu lassen.

Entscheidungstexte

  • 4 R 169/18m
    Entscheidungstext OLG Innsbruck 31.01.2019 4 R 169/18m

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OLG0819:2019:RI0100064

Im RIS seit

20.05.2019

Zuletzt aktualisiert am

20.05.2019

Dokumentnummer

JJR_20190131_OLG0819_00400R00169_18M0000_001