Landesrecht konsolidiert Salzburg

Gassicherheitsverordnung § 1

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Gassicherheitsverordnung

Kundmachungsorgan

LGBl Nr 77/2004 zuletzt geändert durch LGBl Nr 52/2006

Typ

VO

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

01.07.2006

Außerkrafttretensdatum

30.06.2016

Index

17 Energieversorgung

Text

Sicherheitserfordernisse für Erdgasanlagen

§ 1

Die Sicherheitserfordernisse für Erdgasanlagen richten sich nach folgenden Richtlinien, die für verbindlich erklärt werden:

1.

für Gasanlagen mit einem Betriebsdruck bis einschließlich 100 Millibar:

Richtlinie ÖVGW G 1, Technische Richtlinie für Einrichtung, Änderung, Betrieb und Instandhaltung von Niederdruck-Gasanlagen (ÖVGW-TR Gas 2005), G 1, Teile 1 sowie 3 bis 5, Ausgabe Oktober 2005, Teil 2, Ausgabe Juli 2003;

2.

für Gasleitungen aus Stahlrohren mit einem Betriebsdruck bis einschließlich 16 Bar:

Richtlinie ÖVGW G 153, Bau von Gasrohrleitungen aus Stahlrohren, Teil 1, Ausgabe Mai 2004, Teil 2, Ausgabe April 2002;

3.

für erdverlegte Gasleitungen aus Kunststoff mit einem Betriebsdruck bis einschließlich 500 Millibar:

Richtlinie ÖVGW-G 52/2, Bau von Gasrohrleitungen aus Kunststoff, G 52, Teil 2, Ausgabe Jänner 2001;

4.

für die Aufstellung von Gasfeuerstätten mit einer Heizleistung von mehr als 35 kW:

Richtlinie ÖVGW-G 4, Aufstellung von Gasgeräten über 50 kW, G 4, Ausgabe November 1997, mit der Maßgabe, dass diese für die Aufstellung von Gasgeräten über 35 kW gilt.

Zuletzt aktualisiert am

08.07.2016

Gesetzesnummer

20000345

Dokumentnummer

LSB40007763